Talking Zombie Free

zombie1Es gibt so viele Fan-Apps, die genau so sind wie „Talking Zombie Free„. Aber dennoch ist diese Stimmensimulatn überraschend gut,  denn das Endergebnis klingt schon echt gruselig. „Talking Zombie Free“ ist aktuell kostenlos im App-Storer erhältlich!

Und darum geht’s: Es könnte so beginnen „unter den Grabsteinen kann man die hungrigen Zombies bereits gierig scharren hören und schon erheben sie sich aus ihren Gräbern und schleichen umher. Aber keine Sorge, sie sind freundlich, solange man sie fleißig füttert“ – aber so dramatisch soll es gar nicht sein, denn in allererster Linie geht’s  nur darum, seine eigene Stimme als verzehrtes Wesen zu hören.

Wer besonders gruselig ist, kann sein Ergebnis posten
Wer besonders gruselig ist, kann sein Ergebnis posten

Wer besonders fies ist, kann dem Zombie die Nase zerdrücken (macht coole Geräusche) oder ihn kneifen (spüren wird er sowieso nichts mehr können). Wie bei anderen Fan-Apps dieses Genre kann man sein selbstgedrehtes Video auch auf youtube hochladen und anderen an seiner Gruseligkeit Teil werden lassen. Aberwitzige Animationen erhöhen den App-Spaß und auch wenn es albern ist: man ist immer wieder geneigt, in diese kleine Mikro zu quatschen, um sich dann das schräge Resultat anzuhören. Für Kinder nicht besonders geeignet (dafür gibt es andere Apps mit sprechenden Hunden oder Katzen), aber die Großen sollten kurzweilig außerhalb der Halloween-Zeit ihren Spaß haben.

Fazit: Es gibt schlechtere Apps dieser Art, es gibt bessere. Aber wer ein Faible für Zombies hat, wird mit diesem kostenlosen Spielchen anderen bestimmt gerne Angst einjagen. Und die persönliche Mailbox kann ja öfter mal neu besprochen werden.

Hier geht’s zur App!

Weitere Spiele gibt es hier!