Sugar High

„Sugar High“ von den Shortbreak Studios erinnert stark an „Tiny Wings“, aber „Sugar High“ ist bunter und schneller. Wer Lust auf ein abgedrehtes Flugspielchen hat, das ab der ersten Sekunde begeistert, ist bei diesem kostenlosen Spiel genau richtig. Leider gibt es „Sugar High“ aktuell nur für iOS!

Und so funktioniert das Spiel: Als Spielers steuert man einen hungrigen Hund, der durch knallbunte Zuckerwelten fliegt und Süßigkeiten einsammeln muss. Dabei fliegt er in die Höhe und muss im richtigen 1Augenblick wieder in Richtung Erde gedrückt werden, um dort weitere Süßigkeiten einzusammeln. Oder Magnete. Oder andere Boosts, die ihm helfen, lange in der Luft zu fliegen und so vieles einzusammeln. Gesteuert wird der Hund durch das Drücken auf das Display und Wischbewegungen nach unten.

Mit Kiwi- und Orangenloopings bekommt die Töle richtig Schwung und wer den Hund durch dieses Obst jagt, kann dadurch weiter springen. Auch die Abkürzungen über riesengroße Melonen helfen, Zeit zu gewinnen. Die herumliegenden Naschereien geben dem Hund noch einmal zusätzlichen Schwung.

Fazit: Wer „Tiny Wings“ mochte, wird auch dieses Spiel mögen. „Sugar High“ ist unterhaltsam, schnell, bunt und lustig. Ich mag es. Das Spiel erfordert mindestens iOS 4.3 und ist auch für das iPad erhältlich. Eine Android-Version gibt es leider nicht und da „Sugar High“ schon seit mehr als zwei Jahren im App Store verfügbar ist, bezweifel ich, dass die Android-Version noch kommt.

Aber weitere Arcade-Spiele gibt es hier – natürlich auch für Android!