Stop the Terrorist

Stop the Terrorist bitte nicht zu ernst nehmen

„Stop the Terrorist“ von Argiris Terzakis ist ein irrwitziges Spiel, das hochexplosiv ist. Denn wer am Ende das brennende Dynamit sein eigen nennt, hat leider verloren. „Stop the Terrorist“ rockt gerade in vielen Ländern – mal sehen, wie weit es in Deutschland kommen wird. Das Spiel gibt es nur für iOS!

0Soviel zur Geschichte: 1987 will ein indischer Geschäftsmann von den USA nach Indien fliegen und ein Terrorist droht, ihn umzubringen.

Stop the Terrorist kostenlos spielen

Als Spieler gehört man einer polizeilichen Einheit an, die den Terroristen finden soll. Sobald das Spiel startet, sieht man unterschiedliche Reihen, die alle mit Dynamit gefüllt sind.

Stop the Terrorist
Stop the Terrorist

Die Aufgabe des Spielers ist es, diese Dynamitstangen so geschickt anzuklicken, dass diese verschwinden. Man darf aber immer nur Dynamit aus einer Reihe nehmen und nicht kreuz und quer auf andere Dynamitestangen klicken. Bei diesem Spiel braucht man gute Nerven – ansonsten macht es „BÄM“ und es ist alles aus und vorbei.

Es gibt zwei Spielmodi (einfach und schwer) und einen 2-Player-Modus. In der kostenlosen Version sind leider nur zwei Level spielbar, aber das sollte ausreichen, um zu entscheiden, ob man mehr von dem Spiel will oder nicht. „Stop the Terrorist“ hat auch eine eigene Facebook-Seite – hier gelangt man zu ihr!

Fazit: Ich bin mir noch unschlüssig, ob ich auf die kostenpflichtige Vollversion upgraden soll. Aber für zwischendurch ist das ein witziges Spielchen. Und auch wenn der Titel komisch klingt, kann man das mobile Game bedenkenlos herunterladen. Es eignet sich nicht unbedingt für kleine Gamer.

Weitere Actionspiele gibt es hier!

Da es das Spiel nicht für Android gibt, habe ich euch mal einen Deep-Link zu anderen Dynamit-Spielchen rausgesucht. Vielleicht findet ihr hier ein unterhaltsames Spiel.

Mehr als 2000 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.