Stardom Hollywood

Interaktive Abenteuer, bei denen Spieler sich individuell austoben können, sind aktuell total beliebt. Nicht nur „MovieStarPlanet“ ist bei Gamern unter 30 angesagt, sondern auch „Stardom: Hollywood“ von Glu Games. Die App gibt’s aktuell in den jeweiligen Stores – kostenlos natürlich!

google_buttoUnd darum geht’s: In dieser App kann man in die Rolle eines prominenten Sternchens hüpfen und das Leben in einer umfangreichen Real-Life-Simulation selbst gestalten. Wie bei den „Sims“ wohnt man zu 0Beginn dieses Spiels nur in einer einfachen und kleinen Wohnung und durch unterschiedliche Mini-Jobs kann man Geld verdienen, um sich mehr Luxus zu leisten. In seiner Freizeit kann man dann 1abgefahrene Locations und Clubs besuchen, wichtige Menschen kennenlernen und Wanna-Bees ignorieren. Fast so wie im realen Leben. In diese Städte kann man mit „Stardom: Hollywood“ reisen: Cannes, New York, Los Angeles, Tahiti oder San Francisco. Wer verreisen will, drückt einfach auf den „Bus“-Icon oder den „Flugzeug“-Icon und schon kann die Reise beginnen. Wer einfach mal shoppen will oder einkaufen muss: Besucht mal Victor Vellano aus dem „The Golden PorkShop“ in Downtown. Dieser Typ ist ein echtes 4Schnittchen. Alana Mavish aus der Bar „Cecil’s Castle“ ist aber auch immer gut für einen Besuch. Dazu muss man aber nach Las Vegas reisen.

Die Charaktere des Spiels sind fast alle schön und schlank und sprechen dem Schönheitsideal vieler Menschen – einen dicken „Stardom“-Charakter habe ich noch nicht ausmachen können. Schade eigentlich. Wer jemanden daten will, kann sich natürlich mit jedem Charakter verabreden. Wer sich mit einem Blind-Date verabredet, erhält u.a. zehn Erfahrungspunkte und ein bisschen Cash. Die Länge des ersten Dates beträgt eine Stunde.

Manche Spieler werden nicht ohne Haustiere auskommen, aber keine Sorge, diese kann man in der Tierhandlung in Downtown kaufen. Hier gibt es Katzen, Hunde, Vögel und auch Fische.

2Wer auf Glamour steht, wird bei dieser App eine Menge Spaß haben und wer noch nicht über genügend Englischkenntnisse verfügt, kann hier die Chance nutzen, viele neue Vokabeln zu lernen. Und wer einfach nicht genug von „Stardom Hollywood“ bekommt, kann sich hier die Facebook-Seite ansehen.

Ganz cool ist, dass das Spiel komplett ohne Werbung auskommt. Da sollten sich einige Publisher und Entwickler eine Scheibe 3abschneiden. Ein wichtiger Hinweis: Für „Stardom: Hollywood“ benötigt man jederzeit eine Datenverbindung – d.h., offline kann man nicht spielen.

Fazit: Cooles Ding, das hoffentlich nicht durch seine Ladezeiten abschreckt. Ich finde es lustig mit anzusehen, wie man das Leben eines einfachen Menschen manipulieren kann. Die App erfordert mindestens iOS 4.3 oder 2.3 für Android und sie belegt rund 60 MB des Speichers.

Glu Games, die für dieses Spiel verantwortlich sind, kennen sich nicht nur bei den Reichen & Schönen aus, sondern auch bei der Jagd. Denn von ihnen stammt mit „Deer Hunter 2014“ die wohl beste Jagdsimulation. Wer auf große, virtuelle Jagd gehen will, ist hier genau richtig. „Deer Hunter 2014“ ist für iOS und Android kostenlos hier erhältlich.

Weitere Simulationen gibt es hier!

Wer gar nichts mit diesem Genre anfangen kann, wird hier sicherlich das passende Spiel für sich finden.