Stack Jump

Stack Jump lässt euch hoch und höher stapeln

Stack Jump stammt von VOODOO, deren Spiel Dune! ich mehr oder weniger zerrissen habe. Ob Stack Jump auch einfach nur ein weiterer, frecher Klon ist, werdet ihr am Ende des Artikels erfahren. Dennoch: Die App ist zunächst einmal kostenlos, sodass ich sie mir jetzt mal angeschaut habe. Denn eigentlich mag ich derartige Games.

Und das erwartet euch in Stack Jump: Es ist ein waschechtes Highscore-Spiel, in dem ihr versuchen müsst, so hoch wie möglich zu stapeln. Vielleicht erkennen einige Gamer bereits an diesem Satz, das es stark nach einem Ketchapp-Spiel klingt. Und das heißt Stack – oh Wunder.

Stack Jump kostenlos spielen

Das Spiel ist einfach zu bedienen. Von der Seite fliegen Gegenstände ins Spiel und ihr müsst im richtigen Moment klicken, um zu springen. Und damit der Gegenstand gestapelt werden kann. iOS-Spieler erhalten hier das Spiel.

Das Game habe zwei Spielmodi: Einen Endlos-Modus und einen Level-Modus. Das macht das Game jetzt nicht unbedingt attraktiver, aber es hat nun einmal offensichtlich viele Fans. Denn ansonsten wäre es nicht in den App-Charts vertreten. Verstehen muss man das aber nicht. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Bei mir gibt es neuerdings auch kostenlose Spiele, die ihr direkt ohne Installation oder Werbung spielen könnt – egal, ob auf dem Smartphone oder dem PC. Und es gibt dort auch genau so ein Stapelspielchen. Der Titel: Der Turm. Hier könnt ihr Der Turm spielen.

Das Game hat eindeutig zu viele Werbeeinblendungen. Das mindert den Spielspaß ungemein.

Ähnliche Spiele erhaltet ihr hier.

Das sind die Features des Spiels

Fazit: Stack Jump ist nett, aber kein (!) Muss. Aber da es prinzipiell erst einmal kostenlos ist, könnt ihr ja mal hineinschnuppern.

Wer ein bisschen mehr Spielspaß braucht, wird hier fündig. Hier gibt es mehr als 2400 weiterer Spiele-Apps aus allen Genres.