Row Row

Paddelt euch im Gratisspiel Row Row zum Highscore

Row Row des finnischen Entwicklers Part Time Monkey ist eine neue Arcade-App, die auch gerade bei Apple prominent vorgestellt wird. Was euch bei diesem feucht-fröhlichen Paddelspaß erwartet, erfahrt ihr hier. Eine Android-Version des mobilen Games gibt es leider nicht. Oder muss man sich vielleicht gar nicht ärgern?

Und das erwartet euch in Row Row: Die Figuren in dem Spiel sehen aus wie die Miis bei Nintendo. Auch ein derartiges Paddelspiel gibt es in einer Wii-Spielesammlung, aber das nur am Rande. Es gibt ein kurzes Tutorial, das mich bereits an der Steuerung verzweifeln lässt.

Row Row kostenlos spielen

Obwohl man nur auf den virtuellen Links- oder Rechts-Button drücken muss, um zu paddeln. Aber auch im realen Leben stelle ich mich beim Kanu fahren blöd an. Vermutlich liegt es also an mir und nicht an dem bunten Spielchen.

Die erste Teststrecke ist sehr kurz, aber die Strömung gewaltig. Sobald ihr die erste Fahrt hinter euch habt, könnt ihr euren Namen eingeben und euch bei Facebook einloggen. Dort werdet ihr aber nur auf die FB-Seite der Macher weitergeleitet. Wollt ihr aus dem Spiel heraus Freunde einladen, müsst ihr deren Spielernamen mit einem # eingeben. Wer mit mir spielen will, sollte demnach #Mahjon eingeben. Hier erhaltet ihr das Spiel in der iPhone-Version.

Paddelt in jedem Rennen so schnell wie möglich, aber achtet darauf, dass ihr im Takt bleibt, ansonsten bleibt ihr am Ufer hängen. Geschieht dies, müsst ihr die „Stuck“-Taste drücken und neu starten. Denn rückwärts könnt ihr euch nicht wegbewegen. Wer mit dem iPad den Spaß erleben will, ist hier richtig.

Ihr paddelt auf dem Strom auch an Goldmünzen vorbei, die ihr einsammeln müsst. Mit diesen könnt ihr dann weitere Kayaks oder Kanus freischalten (es gibt zehn verschiedene), die ihr in den 15 Levels ausprobieren könnt. Ähnliche Highscore-Spiele erhaltet ihr hier (auch für Android-Gamer).

Es gibt aber nicht nur die Strömung, die euch daran hindern wird, ein schnelles Rennen hinzulegen, sondern auch Baumstämme, die im Fluss schwimmen.

Row Row
Ein tolles Spiel, aber ich muss noch an meiner Zeit arbeiten

Row Row fordert euch richtig heraus

Ihr könnt in dem Spiel auch über Schanzen springen, sodass ihr so ein paar Sekunden gut machen könnt. Achtet aber auf eine saubere und vor allem gerade Landung, denn wenn ihr einmal festhängt – aber das erwähnte ich ja bereits.

Zudem lauern auch friedvolle Gefahren im Wasser. Es kann sein, dass ein Nilpferd an euch vorbeischwimmt, das ihr umfahren müsst. Fressen will es euch aber nicht.

Ihr könnt nach jeder Fahrt Sterne verdienen und euch im Anschluss im globalen oder Freundesranking verewigen. Kalu scheint aktuell mit 20,26 Sekunden der schnellste Padler zu sein. Chapeau! Das Spiel hat auch eine eigene Facebook-Seite – erfahrt hier immer alles neue zum Spiel.

Row Row
Schnappt euch eine Luftmatratze oder eine Gummiente und stürzt euch in die Strömungen

Lasst das Spiel Row Row einmal pausieren und hört euch die Musik an – „and don’t forget to scream“. Herrliches Seemanngebrüll! 

Es gibt natürlich auch Werbung in dem Spiel. Ich habe jetzt nicht genau darauf geachtet, aber nach jedem zweiten Versuch erscheint diese. Mich stört sie aber nicht besonders! Von den Machern stammt übrigens auch das tolle Rennspiel Great Race – Route 66, das mir ebenfalls sehr gut gefallen hat (ich berichtete darüber).

Row Row
Row Row gibt es nur für iOS

Das sind die Features des Spiels Row Row

  • Schöne Grafiken
  • Witzige Musik
  • Einfache Zwei-Finger-Steuerung
  • Drei-Sterne-Bewertung
  • Aktuell gibt es 15 Levels
  • Globales Highscoreranking
  • Die App ist rund 190 MB groß
  • Sie erfordert mindestens iOS 8.0

Fazit: Row Row ist ein schönes Spielchen, das ihr bedenkenlos laden könnt. Vorausgesetzt, ihr habt ein gutes Gleichgewichtsgefühl. Ich mag es!