Robocop

Passend zum kommenden Sci-Fi-Film „Robocop“, der am 6. Februar in den deutschen Kinos anläuft,  gibt es jetzt schon das Spiel. Genau wie im Film ist der Held des Spiels von Glu Games halb Roboter und halb Mensch. Die Abenteuer, die Robocop erlebt, gibt’s kostenlos für iOS und Android*!

0Und darum geht’s: Im Spiel schlüpft man in die Rolle von Filmvorbild Alex Murphy und kann in dem 3rd-Person-Taktik-Shooter beweisen, dass in einem selbst ein wahrer Robo-Polizist steckt. In einer Schießbuden-google_buttoähnlichen Simulation nimmt es der Polizei-Roboter mit Gangstern und Robotern auf und auf eurem Weg durch das Spiel begegnet einem auch der ärgste Widersacher aus dem Film, der bellende 2Roboter ED-209. Täglich warten neue Herausforderungen auf den Spieler, sodass ein tägliches Spielen fast zwingend notwendig ist. Es gibt zudem normale Missionen und hintereinander folgende Missionen, die etwas länger dauern. Die Stadtkarte zeigt dem Spieler alle gegenwärtigen auswählbaren Aufträge an. Für jeden Auftrag erhält man Geld und blaue Knoten. Das Geld wird im  Spiel sehr großzügig vergeben, sodass ein Weiterspielen auch ohne In-App-Käufe möglich ist. Zwischen den einzelnen 1Missionen kann man neue Waffen kaufen oder bestehende Waffen verbessern. Das Spiel ist an sich kostenlos, aber diese In-App-Käufe haben es mitunter in sich. So  kostet das kleinste Goldpaket mal schlappe 4,49 Euro.

Ganz cool: Die Original-Schauspieler erzählen zwischen den Missionen den Verlauf der Story weiter.

Fazit: Fans des Films werden an diesem Spiel nicht vorbeikommen. Grafisch ist es wirklich sehr gut umgesetzt, aber das einzige Manko bleiben die In-App-Käufe. Die sind eindeutig zu teuer.

Von Glu Games gibt es weitere tolle Spiele wie „Deer Hunter 2014“ oder „Eternity Warriors 3“ – hier erfahrt ihr mehr.

Die Android-Version soll am heutigen Tag erscheinen (15. Januar 2014).