Robinson’s Island gibt es nur noch bei Facebook

Update! Bei diesem Spiel bekommt man Fernweh! In Robinson’s Island geht’s ab auf eine einsame Insel, die der Spieler in ein echtes Paradies verwandeln muss. Robinson’s Island von Pixonic gibt’s aktuell kostenlos in den Stores! Update: LEIDER wurde das Spiel aus den Stores entfernt! Es gibt nur noch eine Version für Amazon-Kunden! Und die Facebook-Version.

Und darum geht’s: Irgendwie erinnert der Spielbeginn an „LOST“, denn das Flugzeug stürzt ab und der kleine Spieleheld überlebt, strandet auf einer einsamen, unbewohnten Insel und muss hier ums Überleben kämpfen. Hier gibt es die Amazon-App.

Robinson’s Island kostenlos spielen

Robinson's Island
Robinson’s Island gibt es nicht mehr für iOS und Android

Wie gut, dass sich in dem angestürzten Flieger einiges an Saatgut befunden hat – dieses kann man jetzt nutzen, um eine Farm, eine Ranch oder eine Hazienda zu gründen.

Hier könnt ihr es direkt auf Facebook spielen.

Robinson’s Island
Robinson’s Island

Es muss also wie bei vielen anderen Farmsimulationsspielen kräftig gesät und geerntet werden. Tiere wären auch nicht schlecht und im Spiel stehen 20 Tierarten zur Verfügung (Giraffen, Schweine und was auch immer). Damit die Bewohner der Insel auch ein Dach über den Kopf bekommen, gibt es 15 unterschiedliche Wohngebäude und Funktionsgebäude, denn die Insulaner wollen ja in ihrer Freizeit auch Spaß haben.

Robinson’s Island gibt es nur noch auf Facebook

Im Spiel muss man bis zu 300 Missionen erfüllen und wer bestimmte Objekte für sein Weiterkommen benötigt, kann diese einfach eintauschen. Super Idee. Wer sich ein bequemes Leben ermöglicht hat, sollte sich umsehen, was „Robinson’s Island“ noch alles zu bieten hat, denn angeblich gibt es auf der Insel auch Piraten, die früher ihr Unwesen in dieser Gegend getrieben haben.

iOS- und Android-Spieler können es gar nicht mehr spielen

Aber das geht mir bei „Township“ auch nicht anders und ich spiele es dennoch weiter. Ach, und jetzt gibt’s noch ein weiteres Manko: Bei diesem Spiel ist es leider nicht möglich, dass iOS und Android-Spieler gemeinsam Spaß haben. Schade eigentlich. Die Steuerung bei diesem Simulationsspiel funktioniert genauso wie in „Hay Day“, „Township“, „City Island“ und wie sie alle heißen. Eine Facebook-Anbindung ist bei diesem Spiel enorm wichtig, denn ohne die Hilfe der Freunde kommt man bei diesem Spiel nicht weit(er).

Fazit: Grafisch ist dieses Spiel echt niedlich und wer noch eine weitere Simulation vertragen kann, sollte sich unbedingt dieses Spiel herunterladen – und das nicht nur, weil die Schar an Mitspieler enorm hoch ist. Verzichtet aber auf In-App-Käufe, denn man kommt auch so relativ weit. Man muss nur Geduld haben. Irgendwann steht die Farm, die Ranch oder die Hacienda! Empfehlung: Unbedingt laden!

 

Wer auf der Suche nach ähnlichen Spielen ist, sollte hier klicken.