Raft Survival

Gut, obwohl ich große Fische hasse: Raft Survival

Raft Survival von OneToneGames ist eine packende Simulation für iOS und Android, das einige von euch vielleicht als PC-Version (Steam) kennen. Falls ihr jetzt Lust bekommt, dieses Survival-Game auch mobil zu spielen: nur zu. Ich persönlich gehe in keinem Meer schwimmen – denn große und auch kleine Fische sind nicht meins. Update des Artikels: 14. September 2018, denn die Bugs wurden behoben!

Und das erwartet euch in Raft Survival: Im Spiel treibt ihr auf einem Floß ins offene Meer. Das wäre in der Realität schon einmal nichts für mich. Ich hasse Fische. Im Spiel aber ist es anders, denn das Sammeln von Treibgut macht richtig Spaß. Zumal ich weiß, dass ich nur so überleben werde.

Raft Survival kostenlos spielen

Neben der Befriedigung von Hunger und Durst und der Sorge um die eigene Gesundheit, muss man aber auch sein Hab und Gut vor einem Hai verteidigen. Denn wenn man nicht aufpasst, schnappt er zu und beißt in das Floß.

Damit es weitergehen kann, müsst ihr aktiv werden. Und hier kommt das Crafting ins Spiel. In einem kleinen Crafting-Menü fertigt ihr Werkzeuge, eine Angel, einen Grill, eine Truhe und einen Wasseraufbereiter für Meerwasser. Hier gibt es die iOS-Version.

Sowie notwendige Ressourcen wie ein Seil. Ein selbstgebauter Speer hilft bei der Abwehr des Hais, dessen Fleisch besonders lange vorhält, wenn es gelingt, ihn zu erlegen.  Hier gibt es die Android-Version.

Im Verlauf des Spiels baut man das Floß zu einem schwimmenden Zuhause mit mehreren Stockwerken, Wänden, Treppen, Kokospalmen und Gemüsebeeten aus. Mehr als 2700 weiterer Games erhaltet ihr hier.

Raft Survival
Raft Survival ist jetzt grafisch kein Meisterwerk – seid nicht zu streng

Das sind die Features des Spiels

  • Kostenlos spielen
  • Einfache Handhabung
  • Regelmäßige Updates
  • Komplett auf Englisch
  • Optionale In-App-Käufe
Raft Survival
Raft Survival

Fazit: Raft Survival ist eine nette Umsetzung des PC-Spiels. Es scheint aber an einigen Ecken noch Macken zu haben. Denn während man an seinem Floß arbeitet und Holz einsammelt, frisst der Hai fleißig weiter. Ich weiß nicht, ob ich mit meinem Crafting einfach zu langsam bin oder ob das ein Bug sein kann. Dennoch ist es ein schräger Spaß. Wer Angst vor Haien hat, sollte die Finger von dem Spiel lassen. Getestet habe ich das Spiel mit einem iPhone 6s – eben weil es schon eine ganze Weile her ist.