Racing Fever Moto

In Racing Fever: Moto bestimmt ihr die Regeln

Racing Fever: Moto von Game Guru ist ein rasantes Motorradrennspiel, das mir heute zufällig zwischen die Finger kam. Ich mag solche actionreiche Games, die einen zum Raser werden lassen. Wie hoch der Spaß jedoch bei diesem mobilen Spaß ist, werdet ihr am Ende des Artikels erfahren. Leider ist der Racer nur für Android erhältlich – noch, denn auf der Webseite wird die iOS-Version bereits angezeigt.

Und das erwartet euch in Racing Fever: Moto: In dem Spiel geht es darum zu zeigen, wer der beste Racer in der Stadt ist. Zu Beginn erhaltet ihr ein normales Motorrad, das ihr nach und nach tunen bzw. auswechseln könnt. Ihr rast durch die Nacht oder müsst am Tag der Polizei entkommen.

Racing Fever: Moto kostenlos spielen

Es gibt vier verschiedene Regionen und vier rücksichtslose Bandenführer. Die Atmosphäre des Spiels überzeugt und das Spaß macht ab der ersten Sekunde Spaß. Einfach mal heizen – herrlich.

Das Spiel hat einen coolen Escape-Modus. Natürlich geht es vorrangig darum zu entkommen – und Geschwindigkeitsbegrenzungen zu brechen. Hier könnt ihr euch völlig losgelöst von Recht und Ordnung auf der Straße benehmen. Rechts und links überholen und rote Ampeln ignorieren. Hier gibt es die Android-Version.

Es gibt auch einen Belohungsmodus, denn wer täglich spielt, erhält Geschenke. Denn ihr werdet schnell merken, dass ein besseres Motorrad noch schlechter einzuholen ist. Der private Modus ist auch ziemlich cool. Denn hier könnt ihr die Tageszeit, die Wetterbedingungen, die Verkehrsdichte, die Geschwindigkeit und sogar die Anzahl der Polizisten, die euch verfolgen sollen. Ihr bestimmt allein die Regeln.

Mehr als 2400 weiterer Spiele-Apps könnt ihr hier kostenlos spielen.

Racing Fever: Moto
Racing Fever: Moto – hier könnt ihr alle Regeln selbst erstellen

Das sind die Features des Spiels

  • Coole Grafik
  • 16 verschiedene Motorräder
  • Vier Karten
  • Escape-Modus
  • Privater Modus (hier entscheidet ihr allein über alle Regeln)
  • Unterschiedliche Kameraeinstellungen
  • Einfache Steuerung
  • Tägliche Belohnungen
  • Hier geht es zur offiziellen Seite

iOS-Spieler erhalten aktuell nur das Rennspiel Racing Fever – das ist aber auch kostenlos.

Fazit: Racing Fever: Moto ist ein toller Rennspielspaß. Hoffentlich folgt bald die iOS-Version, damit auch wirklich alle in den Genuss dieses Games kommen können. Startet die Maschinen!

Weitere Rennspiele – auch für iOS – erhaltet ihr hier.