PUBG Mobile

Hier erfahrt ihr alles über PUBG Mobile

PUBG Mobile macht die Gamer weltweit ganz verrückt. Kaum zu glauben, dass es dieses Battle Royale-Spiel bereits als mobile Version gibt. Und dann auch noch kostenlos. Tencent Games weiß offensichtlich, wie man Fans bei Laune hält. Das Gameplay läuft ähnlich wie auf dem PC oder der Xbox One. Allerdings spielt ihr die Mobile-Version, indem ihr auf dem Touchscreen herumtappt. Wer es nicht weiß: PUBG steht für Playerunknown’s Battlegrounds.

Und das erwartet euch in PUBG Mobile: Genau wie in Fortnite springen ihr alleine oder gemeinsam mit einem Team aus anderen Spielern über einem Schlachtfeld ab und kämpfen dort um euer Überleben. Jeder Spieler muss seine eigenen Waffen, Fahrzeuge und Vorräte finden und alle anderen Spieler auf einem grafisch und taktisch beeindruckendem Schlachtfeld besiegen.

PUBG Mobile kostenlos spielen

Landet, plündert und seid in dem mobilen Spiel zu allem bereit, um der letzte überlebende Spieler zu sein. In diesem Spiel könnt ihr nicht nur die große Karte gemeinsam mit euren Freunden erkunden, sondern auch per Voice-Chat mit euren Freunden kommunizieren. Wer es wissen will: Die Map misst 8 x 8 Kilometer und es können wie auf PC und Xbox One bis zu 100 Spieler gegeneinander kämpfen.

Nach der Installation der rund 900 MB großen Datei könnt ihr euch entweder als Gast einloggen oder ihr nutzt euren Facebook-Login. Gestaltet danach euren Charakter – etwas, was bei mir immer extrem lange dauert. Und auch in diesem Spiel mehr Zeit in Anspruch nimmt als mir lieb ist. Mein Spielername musste für dieses Game erweitert werden, denn Mahjon gab es schon. Jetzt bin ich halt Mahjon1208.

Ich spiele mit dem iPhone 8, sodass die Grafik automatisch auf HOCH eingestellt wurde. Danach gibt es die ersten Geschenke und den Hinweis, dass man acht Tage lang weitere Geschenke erhält. Wichtig wird Tag 2, denn dann erhält Mahjon 1208 ein Hemd. Denn noch laufe ich im BH durch die Gegend.

Und jetzt kommt das, worauf es in dem Spiel PUBG Mobile ankommt

Nachdem ich und mein Team den Absprung gewagt haben und an einer günstigen Stelle das Schlachtfeld betreten haben, geht es erst einmal daran, sich gute Ausrüstung zu suchen, um unser Überleben zu sichern. Denn von Zeit zu Zeit wird der Radius in dem man sich in PUBG Mobile bewegen kann immer kleiner. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Durch den verkleinerten Radius steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man auf Gegner trifft. Logisch. Irgendwann ist eine solche Begegnung unausweichlich und man muss mit den Vorräten, die man zuvor gesammelt hat, das eigene Überleben sichern. Denn nur das zuletzt überlebende Team gewinnt das Spiel.

Manche Spieler nutzen auch die Maus oder die Tastatur

PUBG Mobile
Leistungsstarke Anti-Cheat-Mechanismen garantieren ein unterhaltsames und faires Spielerlebnis für alle PUBG MOBILE-Spieler.

Kaum ist die die mobile Version des Battle-Royale-Shooters auf dem Markt, gibt es Probleme. Der Auslöser klingt banal, verschafft aber manchen Spielern einen Vorteil. Einige Benutzer verwenden nämlich auf Umwegen sowohl die PC-Maus als auch die Tastatur, um sich einen großen Vorteil im Spiel zu verschaffen. Und zwar mithilfe von Chromecast, Emulatoren und anderen Kniffe, die das Smartphone/iPhone via Bluetooth mit den genannten Peripherie-Geräten verbindet. Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.

PUBG Mobile
Ein ständig wachsendes Arsenal an tödlichen Feuerwaffen, Nahkampfwaffen und Wurfwaffen mit realistischer Ballistik und Flugbahn lassen euch die Wahl zwischen Schusswechsel oder Schlagabtausch

Der Vorteil liegt auf der Hand, denn die Bewegungen gehen mit einer Maus oder mit der Nutzung der Tastatur schneller von der Hand. Selbst das Zielen beziehungsweise Schießen ist deutlich präziser.

Der Unterschied zur PC-Version liegt auf der Hand

Zwar wurde für die mobile Umsetzung die Spielkarte Erangel nahezu identisch nachgebaut, grafisch gibt es dennoch deutlich Abstriche gegenüber der PC-Version. Dies spiegelt sich unter anderem in geringeren Details und niedriger aufgelösten und deutlich verwaschenen Texturen wider.

PUBG Mobile
Schafft es einer von euch als letzter Überlebender vom Schlachtfeld zu ziehen?

Um neuen Spielern den Einstieg in das Game zu erleichtern, wurden zusätzlich Bots hinzugefügt. Diese sollen Anfängern die Chance geben sich zuerst einmal an die Steuerung zu gewöhnen. Mit steigender Spielerfahrung startet ihr jedoch auf Servern mit einer geringeren Anzahl an Bots. Die meisten anderen Features sind deckungsgleich mit der PC-Version. Auch die Matches sind auf bis zu 30 Minuten Spielzeit ausgelegt.




Das sind die Features des Spiels PUBG Mobile

  • Viele Fahrzeuge wie Autos, Geländewagen, Motorräder und Boote verfügbar
  • Spielt im Team mit Freunden
  • Tagesevents, die mit Münzen belohnt werden
  • Unterschiedliche Missionen (wie „schließe zwei Matches mit einem Freund ab“ oder „lege über 2000m in einem Fahrzeug zurück“)
  • In fast allen Sprachen verfügbar (natürlich auch auf Deutsch)
  • Facebook-Nutzer können ihre Avatare im Spiel ändern
  • Hier geht es zur offiziellen Facebook-Seite des Spiels
PUBG Mobile
PUBG Mobile ist kostenlos in den Stores verfügbar

Fazit: PUBG Mobile ist ein Muss für Fans von realistischen Battle-Royale-Spielen, aber auch ungedulige Fortnite-Fans mit Android-Handys sollten sich das Game mal genauer anschauen. Man muss aber fast jetzt schon sagen, dass diejenigen Spieler, die auf die klassische Touchscreen-Steuerung zurückgreifen, vermutlich keine Chance gegen die Maus-Tastatur-Fraktion haben. Bisher haben sich die Entwickler noch nicht zu diesem Thema geäußert – lassen wir uns überraschen, ob diesbezüglich noch etwas geschehen wird.

Weitere Actionspiele für iOS und Android erhaltet ihr hier.