Poly Artbook lässt euch puzzeln und entspannen!

Die App Poly Artbook für iOS und Android will einfaches Puzzlen mit dem Erstellen toller 3-D-Animationen verbinden. Und entspannen soll diese Kunst am Smartphone auch noch. Die App gibt es aktuell kostenlos in den jeweiligen Stores. Ob sich der Download lohnt? Das werdet ihr am Ende des Artikels wissen!

Und das erwartet euch in Poly Artbook: Mit der Puzzle-Kunst-App fügt ihr verschiedene geometrische Figuren in die richtigen Zahlenfelder ein und lasst so neue, schillernd-bunte Objekte – von der Rose bis zum Schmetterling – entstehen.

Poly Artbook kostenlos spielen

Gestartet wird mit einem Tutorial, das erklärt, wie die Polygone (geometrischen Figuren) in die entsprechenden Zahlenfelder eingefügt werden. Eine echte Herausforderung ist das für Puzzle-Fans natürlich nicht. 

Vielmehr geht es in Poly Artbook darum, zu beobachten, wie die Felder sich bunt färben, wenn Figuren eingefügt wurden und schlussendlich ein hübsches, buntes Objekt entsteht. So könnt ihr beispielsweise einen bunten Papagei, eine Rose, einen Schmetterling oder einen Goldfisch kreieren, die dann wie ein 3-D-Modell aussehen und über das Display schweben. Hier gibt es das Game für Android-Nutzer. 

Untermalt wird das künstlerische Puzzlen von einem atmosphärischen Soundtrack, der euch durchaus in eine meditative Stimmung versetzen und entspannen kann. Zu Beginn geht es mit einer ganz einfachen Figur los, in die nur fünf Polygone eingesetzt werden müssen. Hier können iOS-Nutzer die App laden. 

Danach könnt ihr aus komplizierteren Gebilden wählen, bei denen auch schon mal 160 Mini-Polygone in die Zahlenfelder gesetzt werden müssen. Das kann eine ganz schöne Fummelei werden, beruhigt aber überraschenderweise dennoch. Hier findet ihr viele, weitere Gratis-Puzzle-Games.

Poly Artbook
Indem du die geometrischen Figuren in die richtigen Felder puzzelst, entstehen hübsche Objekte

Wer mehr will, muss bezahlen

Insgesamt gibt es 100 Kunstwerke zu gestalten, die fertigen Werke könnt ihr dann auch über Instagram teilen. Allerdings komme ich hier auch gleich zum Haken, denn komplett gratis gibt es das alles nicht. Zwar lässt sich die App kostenlos laden, ihr habt aber noch lange nicht Zugriff auf alle Kunstwerke.

Für 7,99 Euro gibt es ein Wochen-Abo mit Zugriff auf alle Puzzles und dem Abschalten der Werbung. Das Monats-Abo kostet 20,49 Euro, das Jahres-Abo 102,99 Euro. Ob sich das lohnt, müsst ihr selbst entscheiden. Meines Erachtens reicht die Gratis-Version zum Ausprobieren dieser Art von Spiel-Meditation-Kombi erstmal aus.

Das sind die Features in Poly Artbook

  • Einfaches Gameplay
  • Entspannende Puzzle-Kunst erstellen
  • Filter und Effekte zum Verfeinern
  • Kunstwerke auf Instagram teilen
  • Optionale In-App-Käufe und Abo-Modelle

Fazit: Action sucht man bei Poly Artbook vergebens. Hier geht es um reine Puzzle-Arbeit und meditative Entspannung. Tatsächlich ist es in Kombination mit dem schönen Soundtrack total beruhigend, die Grafikmodelle in die passenden Zahlenfelder zu schieben und dabei zu beobachten, wie ein cooles 3-D-Modell entsteht.