Pokémon Rumble Rush

Die besten Tipps zum Spiel Pokémon Rumble Rush

Pokémon Rumble Rush ist endlich auch in Deutschland erhältlich – wenn auch aktuell nur für Android-Gamer. Aber ob sich iPhone-Spieler darüber ärgern müssen? Hier erfahrt ihr es, denn ich kann vorweg nehmen, dass das lange angekündigte Game mit den beliebten Taschenmonster noch lange nicht so genial ist, wie wir uns alle erhofft haben. Vermutlich muss die Pokémon Company nochmal ans Spiel ran, um alle GamerInnen glücklich zu machen.

Und so funktioniert Pokémon Rumble Rush: In dem Spiel müsst ihr auf eurem Abenteuer so viele Pokémon wie möglich besiegen. Ausgestattet mit einer gesunden Portion Entdeckergeist erkundet ihr mit starken Pokémon an eurer Seite unbekannte Inseln, auf denen es von Pokémon nur so wimmelt!

Pokémon Rumble Rush kostenlos spielen

Pokémon können mühelos mit einer Hand gesteuert werden. Meistere Stufen, indem ihr euer Pokémon steuert, während es sich vorwärts bewegt. Berührt den Bildschirm, um gegnerische Pokémon anzugreifen, die euch über den Weg laufen. Erlebt jede Menge Spielspaß dank Berührungssteuerung – die funktioniert sogar gut.

Nach erfolgreichem Abschluss einer Stufe erhaltet ihr manchmal Bauteil-Erz, das sich zu Bauteilen verarbeiten lässt. Anschließend könnt ihr eure Pokémon mit diesen Bauteilen verstärken. Vielleicht gelingt es euch ja auch, Bauteil-Erz zu Spiegel-Bauteilen zu verarbeiten, um so ein Pokémon in den Kampf zu rufen, das euch mit einer mächtigen Attacke zur Seite steht. Nutzt Standard-Bauteile sowie Spiegel-Bauteile, um eure Lieblings-Pokémon zu unterstützen! Hier erhalten Android-Gamer das Spiel.

Für einen Wiederspielwert sorgt die Tatsache, dass sich die Inseln und Seengebiete in dem Game alle 14 Tage ändern. So könnt ihr bei einer Rückkehr zu bereits besuchten Inseln immer wieder neue und stärker Pokémon finden. Alles andere wäre ja auch irgendwie lächerlich, oder?

Während eurer Kämpfe könnt ihr verschiedene Items sammeln, mit denen ihr eure Taschenmonster ausrüstet, um diese stärker zu machen. Mit Glück stoßt ihr außerdem auf Legendäre und Mysteriöse Pokémon. Mehr als 3200 weiterer Spiele erhaltet ihr hier.

Solltet ihr das Game Pokémon Rumble Rush auf verschiedenen Geräten spielen wollen, solltet ihr folgendes beachten

Durch den Transfer zwischen Geräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen können PokéDiamanten, die auf dem alten Gerät käuflich erworben wurden, nicht länger genutzt werden. Beim Transfer von einem iOS- auf ein Android-Gerät wäret ihr also zum Beispiel nicht mehr in der Lage, PokéDiamanten, die ihr auf dem iOS-Gerät käuflich erworben habt, zu nutzen. Im Spielverlauf erhaltene PokéDiamanten bleiben jedoch weiterhin in eurem Besitz.

Pokémon Rumble Rush
Setzt kampfstarken Pokémon ein, die ihr auf Inseln und in Seegebieten gesammelt habt, um mächtige Oberbosse zu bezwingen

Hier einige Tipps zum Spiel Pokémon Rumble Rush

  1. Es besteht keine Möglichkeit, Pokémon zurückzuerhalten, die ihr zur Abenteurerallianz geschickt habt. Um zu verhindern, dass ihr ein euch wichtiges Pokémon versehentlich zur Abenteurerallianz schickt, könnt ihr es als Favorit markieren, indem ihr auf das Sternsymbol rechts oben in der Detailansicht des Pokémon tippt
  2. An Verstärkungs-Kits gelangt ihr, indem ihr Bauteile oder Spiegel-Bauteile erhaltet und diese zur Abenteurerallianz schickt. Mit einem Verstärkungs-Kit kann jeweils nur das zugehörige Bauteil verstärkt werden
  3. Es gibt Wechselwirkungen: Die Wechselwirkungen zwischen den Pokémon-Typen in Pokémon Rumble Rush basieren auf denen der Videospiele der Pokémon-Hauptreihe. Da der Schaden, den Attacken dem Gegner zufügen, von der Typenzugehörigkeit der Pokémon abhängt, solltet ihr die Wechselwirkungen der Typen im Hinterkopf behalten. Die Pokémon in Pokémon Rumble Rush können sich nicht entwickeln
Pokémon Rumble Rush
Pokémon Rumble Rush ist kostenlos

Das sind die Features des Spiels Pokémon Rumble Rush

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Keine langen Ladezeiten
  • Viele Pokémon
  • Verbindet mehrere Geräte
  • Optionale In-App-Käufe
  • Aktuell nur für Android erhältlich

Fazit: Pokémon Rumble Rush ist, wie soll ich es nett umschreiben, kein wirklicher Knaller. Kaum vorstellbar, dass es jahrelang in der Entwicklung war. Wer sich ein wenig auskennt, wird vielleicht wissen, dass es eigentlich zunächst mit dem Spieletitel Pokéland versehen war. Leider ist Rumble Rush aber fad, denn das Gameplay ist so simpel und monoton, dass es schnell langweilig wird.