Shrek für die Hosentasche

Shrek ist wohl der bekannteste Oger der Welt und es wird niemanden wundern, dass es jetzt ein eigenes Spiel mit dem grünen Helden gibt. Pocket Shrek von No Yetis Allowed ist eigentlich nichts anderes als My Boo oder Pou oder Loy – oder wie all die virtuellen Haustiere heißen, um die man sich kümmern muss. Hier ist es halt der beliebte, grüne Sumpfbewohner. Pocket Shrek ist kostenlos in den Stores verfügbar.

Pocket Shrek lässt euch, wie der Spieletitel schon verrät, den bulligen Oger in die Hosentasche stecken. Ihr habt ihn ab sofort immer dabei und solltet auch stets daran denken, ihm etwas zu essen zu geben und zu säubern (↑hier gibt es die Android-Version des Spiels).

Pocket Shrek furzt auf Knopfdruck

Das Spiel ist, das sei vorab gesagt, komplett auf Englisch und vielleicht für ganz kleine Gamer nicht unbedingt bestens geeignet.

Pocket ShrekDas liegt nicht nur an dem Wording im Spiel, sondern auch an seinen Furzattacken. Sobald Shrek zu viel Gas in seinem Darm hat, muss er alles raus lassen, was ihn quält. Wer mag, kann ihn auch kitzeln – seine Lache ist wirklich ansteckend (↑hier gibt es die iOS-Version des Spiels).

Das Spiel beinhaltet viele Mini-Games, die nicht alle besonders anspruchsvoll sind. Bei dem Musikspiel müsst ihr einfach nur auf die guten Noten drücken (diese sind grün oder golden) und die schlechten (die roten) vermeiden. Dafür erhaltet ihr Shrekmünzen, die ihr im späteren Verlauf dazu nutzen könnt, Shrek Essen zu kaufen.

Lasst euch von den In-App-Käufen nicht abshreken

4Es gibt einfache Boxkämpfe, bei denen ihr einen Zeitbonus herausspielen könnt und frosch-artige Luftballons, die aufgeblasen werden muss. Grafisch ist das Spie gut gelungen und auch Shreks Sprüche sind nicht schlecht. Nach einem Kampf sagt er beispielsweise „Das ist eigentlich der Zeitpunkt, an dem du wegrennen solltest.“

Es gibt im Spiel auch ein Stickeralbum. Die Bilder dazu verdient ihr euch im Spiel. Sobald ihr einige gesammelt habt, könnt ihr sie in das Album kleben und so beispielsweise das ganze Shrek-Team zusammenstellen. Natürlich ist der Esel auch mit dabei, denn ohne kommt Shrek einfach nicht klar.

Fazit: Pocket Shrek ist sicher nichts für ganz kleine Spieler, aber für Fans auf jeden Fall ein Muss. Die Tatsache, dass man unendlich viel Geld ausgeben könnte, shrekt (!) vielleicht den einen oder anderen Spieler ab, aber es geht auch ohne In-App-Käufe.

Ähnliche Spiele wie My Boo oder Pou bekommt ihr hier.

Mehr als 2300 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.