Path of War

Path of War ist das mobile Spiel des Jahres

Path of War ist einer der großen Gewinner der gestrigen Verleihung des Deutschen Computerspielepreises in München. In dem  kostenlosen Spiel von Nexon, den Machern von Command & Conquer, haben Spieler die Möglichkeit, die USA zu erobern. Das Strategiespiel Path of ar ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben.

Path of War
Path of War stammt von Nexon

Und das erwartet euch in dem Game: Path of War spielt in der nahen Zukunft, nachdem die Energieversorgung in den USA wegen Angriffen von Terroristen großflächig ausgefallen ist – das ist jedenfalls die Version der Regierung. Als Spieler macht man sich jetzt als Rebell auf – und zwar von der Westküste bis nach Washington (↑Android-Link).

Path of War kostenlos spielen

Jeder Spieler verfügt über eine eigene Basis mit einem Fort. Um nach Osten zu gelangen, muss er die Stellungen der Regierung angreifen. Das geschieht in bestimmten Situationen direkt auf der Karte, etwa mit Explosivwaffen, oder im Kampfmodus: Dann verschiebt die eine Partei ihre Einheiten auf der vertikalen Achse, der Gegner macht das auf der horizontalen. Sobald sie aufeinandertreffen, kommt es zu Kämpfen – bis eine Seite gewonnen hat.

Schaut euch hier den offiziellen Trailer an

Path of War hat so ziemlich alles, was ein Strategiespiel mit Kriegsszenario auch haben sollte und was bei Genre-Fans gut ankommt. Jeder Rebell fängt einmal klein an. Mit einer ersten Basis beginnt der Spieler seinen  Feldzug Richtung Ostküste. Ihr errichtet Gebäude und sammelt Ressourcen ein, um eure Mittel aufzustocken, euer Territorium zu vergrößern und eine Armee auf die Beine zu stellen, die stark genug ist, es mit jedem Gegner aufzunehmen (↑iOS-Link).

Wie weit rückt ihr vor?

Das Besondere dabei ist, dass die Entwickler dank echter geographischer Daten die gesamten Vereinigten Staaten der USA in diesem Mobile Game abgebildet haben. Zudem ist eure Basis mobil, so dass ihr nach und nach immer näher an Washington D.C. heranrückt.

Path of War
Path of War lässt euch von West nach Ost marschieren und kämpfen – erobert die USA (Credit: Nexon)

Gut zu wissen: Das Gameplay ähnelt dem Superhit „Clash of Clans“, aber die  Kämpfe in Path of War sind direkter und auch taktischer. Laut Nexon werden die Spieler sechs Monate benötigen, bis sie in Washington D.C. angekommen sind.

Das sind die Features des Spiels

✔Stellt eine Armee aus mit Maschinengewehren bestückten Monstertrucks, Grenadieren, Helikoptern und mehr zusammen
✔Gestaltet, befehligt und verbessert euer mobiles Hauptquartier mit massenweise Verteidigungen, Gebäuden und Fallen
✔Führt in PvP-Gefechten Krieg gegen eure Rivalen, um feindliche Forts zu erobern
✔Vergrößert euer Imperium und übernehmt die Kontrolle über wichtige Orte und ganze Städte
✔Schmiedet Allianzen mit anderen Befehlshabern, um riesige Gebiete unter Kontrolle zu bekommen, und teilt mit ihnen Verstärkungen, um deureStellung zu sichern
✔Marschiert bis nach Washington, D.C. und erobert die Hauptstadt

Das sagte die Jury: Path of War verlässt ausgetretene Genre-Pfade und fügt dem Genre mutige Neuerungen hinzu. Ein technisch ausgereiftes, international erfolgreiches und innovatives Free-to-Play-Strategiespiel.

Weitere Strategiespiele bekommt ihr hier.

Mehr als 2000 weiterer Spiele-Apps stehen euch hier kostenlos zur Verfügung.