Nihilumbra

nihi1Was für ein tolles Spiel! „Nihilumbra“ von Beautifun Games aus Spanien ist ein echtes Juwel unter den aktuellen Spielen und wer sich diesen Mix aus Jump’n’Run und Puzzle nicht herunterlädt, dem kann nicht mehr geholfen werden. Das irre Spiel gibt es aktuell kostenlos im App-Store!

Zur Geschichte des Spiels: Born wurde aus der absoluten Nichtigkeit gezeugt. Als er die Leere verlässt und in der Welt auftaucht, beginnt er eine lange Odyssee, in der er lernen wird, die herumliegenden Farben zu nutzen, die ihm mächtige Fähigkeiten gewähren; aber er wird einen hohen Preis dafür zahlen. Die Leere muss eins werden. Sie will ihn zurückholen und wird nie aufhören, ihn zu jagen, während sie dabei alles auf ihrem Weg zerstört. Um überleben zu können, wird Born die Welt verdammen müssen, auf der er geht, und lässt sie für immer verschwinden.

Schaurig schönes Spiel
Schaurig schönes Spiel

Und darum geht’s: Aus einem simplen Jump’n’Run wird ein vielseitiger Genre-Mix, der vor allem gutes Timing benötigt und gekonnt Physik-Puzzeleien und Denkaufgaben einbindet. Unterschiedlichste Manifestationen der Leere machen dem Spieler das Leben zusätzlich schwer und lassen sich meist nur mit einer bestimmten Taktik besiegen. Am Ende jeder Welt muss Born schließlich unter Zeitdruck vor der großen, wabernden und alles verzehrenden Leere flüchten, die versucht, ihn in ihr Reich zurückzuholen.

Geht auf eine spannende Reise
Geht auf eine spannende Reise

In „Nihilumbra“ kann man seinen Helden entweder mit den Bewegungssensoren oder über Buttons steuern. Die App ist komplett in deutsch und kann wahlweise auch in anderen Sprachen gespielt werden. Während des Spiels wird die ganze Zeit Text passend zu der Geschichte eingeblendet, welche auch wertvolle Tipps zum Spiel enthalten. Neben dem Laufen und Springen kann man sich anhand von Farben weitere Eigenschaften aneignen, mit denen man die Eigenschaften und Beschaffenheit des Untergrunds verändern kann. So kann man auf den Boden mit der blauen Farbe eine Eisfläche zaubern und durch Rutschen über die Fläche Geschwindigkeit aufnehmen, um weiter und höher zu springen.

Der Soundtrack stammt  von Álvaro Lafuente.

Fazit: „Nihilumbra“ ist kein gewöhnliches iPhone- und iPad-Spielchen. Und es gibt es leider nur noch heute kostenlos. Ab morgen kostet es 2,59€.

Hier erhältst du das Spiel!

Weitere Spiele gibt es hier!