Meine Talking Angela

Meine Talking Angela

Meine Talking Angela hat leider (!) nichts mit Frau Merkel zu tun, denn bei diesem Spiel von Outfit 7 handelt es sich um ein virtuelles Kätzchen, das ihr zähmen und stylen könnt wie es euch gefällt. Am Ende, das irgendwann sein wird, soll Angela eure beste Freundin werden. Meine Talking Angela ist aktuell kostenlos in den Stores zu haben!

Und so funktioniert die App Meine Talking Angela: Wie bei jedem anderen virtuellen Haustier auch (wie Pou, My Boo oder Moy) könnt ihr euer Kätzchen täglich bespaßen, und ihr erhaltet wichtige Münzen, die ihr für das Outfit wieder ausgeben könnt (↑hier gibt es die iOS-Version des Spiels).

Meine Talking Angela kostenlos spielen

Talking AngelaAber ihr müsst aber auch darauf achten, dass sich Angela regelmäßig die Zähne putzt. Kleidet Angela so, wie immer du möchtest, und wähle aus dem reichhaltigen Angebot an Fellfarben und anderen Accessoires aus. Schmücke ihr Heim und schau dir an, wie andere das Zuhause ihrer sprechenden Angela dekoriert haben. Spiele mit Angela und beobachte, wie sie Teil deines täglichen Lebens wird. (↑hier gibt es die Android-Version des Spiels).

Ganz lustig ist das Stickeralbum. Sammelt Sticker und klebt diese in euer Album – und wer einige Freunde hat, die die App ebenfalls haben, könnt ihr zudem Sticker tauschen. Das ist ein schönes Social Gaming-Features, das bei Spielen wie My Boo u.ä. leider (noch) fehlt.

Angela ist ein toller Spaß

Glaubmeine-talking-angelat nicht alles, was ihr lest! Im Netz kursieren viele Gerüchte um diese App  – wie auch zum männlichen Spielchen Talking Tom. Angeblich späht Outtit 7 seine User aus und manche Spieler berichten wahrhaftige Horroszenarien. Ich könnte mich immer noch schlapplachen. Mitbegründer und CEO Sam Login versichert, dass die App auf einer Chatbot-Software basiert, bei der es überhaupt nicht möglich ist, sie auf irgendeine Weise durch Hacking-Attacken zu manipulieren oder sie gar zu verwenden, um die User auszuspähen oder zu beobachten.

Paul Ducklin (seines Zeichen Internet-Sicherheitsexperte) erklärt die App für gutartig und die Hersteller, das amerikanische Unternehmen Outfit7, für seriös. Talking Angela, Talking Tom und ihre Freunde seien vor einiger Zeit schon einmal ähnlichen Vorwürfen ausgesetzt gewesen, aber auch damals erwies sich die Vermutung schon als an den Haaren herbei gezogen.

Meine Talking AngelaFazit: Ihr könnt euch Meine Talking Angela bedenkenlos herunterladen. Manchmal werden halt Tricks angewendet, um aus einem einfachen und seriösen Spiel einen Hit zu machen. Das ist bei Talking Angela gelungen, denn nach den bösen Nachrichten im Netz wurde die App ein absoluter Downloadknaller – und das weltweit!

Ganz neu von Outfit 7: Talking Tom Jetski. In diesem Spiel rasen Kater Tom und Katze Angela abwechselnd über das Wasser. Probiert das Spiel hier kostenlos aus.

Weitere virtuelle Haustiere gibt es hier!

Wer mit dieser Art Spiele nichts anfangen kann, kann sich hier ein anderes aus über 2100 Spiele-Apps aussuchen!