Let’s Escape

Spiele wie „Doors“ oder „Can You Escape“ gibt es wie Sand am Meer und „Let’s Escape“ reiht sich nahtlos ein. Das Spiel aus dem Hause Mobest Media ist perfekt geeignet, für alle iOS und Android-Spieler, die gerne beim Spielen ihr Köpfchen beanspruchen wollen!

Let's EscapeUnd darum geht’s: In diesem Rätselspaß gilt es, sehr trickreiche Puzzle zu lösen, indem man Objekte untersucht, verschiebt oder öffnet. Die Steuerung ist einfach, denn man klickt einfach nur auf das Display.

Let’s Escape kostenlos spielen

google_buttoIm ersten  Level sucht man am besten zuerst den Schlüssel (ein Tipp: auf der Couch liegen drei Kissen), mit dem man dann die Schublade am Lampenschränkchen öffnet.

Dahinter verbirgt sich eine CD, die man in das  Notebook einlegt. Wie man aber zu dem Zugangscode gelangt, verrate ich mal nicht, denn das müsst ihr schon selbst herausfinden – aber schaut mal auf das Vogelbild auf der linken Seite. Alle Gegenstände, die man findet, werden rechts im Inventarregal abgelegt und eingesetzt, sobald diese benötigt werden. Sind alle Gegenstände und der finale Schlüssel gefunden, geht’s weiter in den nächsten Raum – in diesem Fall in die Garage.

Erhältlich_im_AppStore-300x103Leider gibt es in der kostenlosen Version nur acht Level, die man spielen kann, die letzten beiden muss man hinzukaufen. Aber acht reichen schon einmal aus, um sich das Spielgenre mal genauer anzusehen. Grafisch muss das kleine Spiel nicht überzeugen, was es auch nicht tut, denn es geht hier nicht um die Optik, sondern ums Köpfchen. Findige Spieler, die nicht weiterkommen, können ja mal bei google Cheats aufrufen, denn dort werden alle Lösungen verraten.

Fazit: Ich finde „Let’s Escape“ unterhaltsam und mitunter auch schwierig. Eingefleischte Fans langweilen sich, weil sie behaupten, es sei zu einfach, aber hier gilt: Übung macht den Meister!

Weitere Puzzle-Spiele gibt es hier!

Mehr als 200o weiterer Spiele-Apps für iOS und Android gibt es hier.