Jewelry Blast: Pucca

Jewelry Blast: Pucca lohnt sich wirklich

Jewelry Blast : Pucca oder auch Schmuckstücke Pucca von Mobirix-en ist mir durch Zufall zwischen die Finger geraten. Es gefällt mir aber und sollte auch all denjenigen gefallen, die Games wie Toy Blast & Co. mögen. Das mobile Game ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben. Und ich kenne kein Game, das so viele (!) Levels hat!

Und so funktioniert Jewelry Blast: Pucca: Es gibt ein kurzes Tutorial, damit ihr schnell ins Spiel findet. Aber die Grundidee des Spiels ist in jedem Level gleich. Ihr müsst farblich passende Juwelen miteinander verbinden, damit diese von der Bildfläche verschwinden. In dem Spiel reicht es bereits aus, ein Paar zu finden.

Jewelry Blast: Pucca kostenlos spielen

Am linken oberen Spielrand könnt ihr erkennen, welche Juwelen ihr wegklicken müsst. Achtet aber die Spielzüge, die euch zur Verfügung stehen. In höheren Leveln wird es eng. Ist das Level gemeistert, erscheint ein „Clear“, ihr erhaltet bis zu drei Sterne und einen Bonus, wenn ihr noch Spielzüge übrig habt.

Schafft ihr es, fünf oder sechs Juwelen zu kombinieren, erhaltet ihr einen sogenannten Skill. Daraus wird eine Rakete, die nach einem weiteren Klick durch eine ganze Reihe fliegt und Juwelen entfernt. Kombiniert man gar sieben oder acht Juwelen, gibt es einen besonderen Skill. Ich verrate es: es ist ein Totenkopf, der auch für ordentlich Schaden sorgt.

Superskills erleichtern das Spielen

Jewelry Blast: Pucca
Pucca spielt die Hauptrolle in dem Game
Natürlich können diese Skills auch miteinander kombiniert werden – dazu müssen sie aber direkt nebeneinander liegen. Logisch. Sind diese dann aktiviert, ist das Level schon fast von allein gemeistert.

Man kann es auch weiterführen, denn bei neun Juwelen, gibt es den „stärksten Skill aller Zeiten“ – so die Beschreibung im Spiel.

Schafft ihr diese Neuner-Kombi, erscheint ein goldenes Rad, das sich durch das Spielfeld jagt. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Das Spiel erinnert an Toy Blast

Ähnlich wie bei Toy Blast  oder auch Jewel Pop müsst ihr aber nicht nur Juwelen wegklicken, sondern bestimmte Gegenstände aus dem Spielfeld hinausführen. Das geschieht auch mit einem Klick. In den ersten Levels handelt es sich dabei um Würfel, die am unteren Bildschirmrand herausfallen müssen, damit ihr das Level erfolgreich absolviert habt.