Reitet mit in Horse Adventure: Tale of Etria

Update: Ubisoft hat das Spiel aus den Stores entfernt. Warum nur? Weitere Ubisoft-Spiele gibt es aber hier.

Horse Adventure: Tale of Etria heißt das neue Pferdeabenter von Ubisoft, das jetzt im AppleStore zu haben ist. Nicht nur Mädchen werden ihren Spaß an dem mobilen Game haben. Versprochen.

Und das erwartet euch in Horse Adventure: Tale of Etria: Direkt nach der Installation laden sich noch einige Daten herunter. Seht also zu, dass ihr euch im Wlan befindet, denn es dauert eine ganze Weile, bis die 100 Prozent-Anzeige gefüllt ist. Dann entscheidet euch, ob ihr als Junge oder Mädchen spielen wollt. Das Tutorial muss jeder mitmachen, damit die Steuerung auch klar wird.

Horse Adventure: Tale of Etria kostenlos spielen

Die Story zum Spiel lautet wie folgt. Ahnen brauchen euch bei der Suche nach ihren Tausendjährigen Pferden, die verschwunden sind und nur ihr könnt sie zurückbringen. Denn nur so wird das Gleichgewicht und der Frieden in Etria wiederhergestellt.

Horse Adventure: Tale of Etria
Wer ist besser? Du oder deine Freunde?

Und dazu müsst ihr viel reiten. Und wie das funktioniert, erfahrt ihr natürlich auch hier. Klickt ihr auf das +-Steuerkreuz, werdet ihr schneller reiten können. Ein Druck auf den –Button lässt euch langsamer werden. Wenn ihr mal nach rechts oder links reiten müsst, klickt auf der linken Seite einen der beiden Pfeilbuttons.  Gesprungen werden kann auch – achtet aber darauf, nicht zu spät abzuspringen. Haltet im Spiel nach besonderen Pferden Ausschau

Tomin, der Aufseher der Auserwählten, erwartet euch direkt nach der Einführung. Er berichtet, dass Menschen und Tiere in Etria in harmonischer Einheit miteinander leben.  Da Tomin wissen will, mit wem er es zu tun hat, könnt ihr eurem Charakter einen Namen geben. Ich bin Mahjon.

Und die erste Änderung an eurem Charakter könnt ihr auch gleich durchführen. Und das sind die Haare. Wählt eine von vier Haarfarben aus. Ist das bei Männern auch die erste Auswahl? Ich weiß es nicht, weil ich ja keinen männlichen Charakter gewählt habe. Die Hautfarbe ist als nächstes wählbar und der Name des Pferdes.

Folgt Tomin und gönnt euch auch mal Ruhepausen

Horse Adventure: Tale of Etria
Ihr könnt jederzeit ein Foto machen – sieht rechts oben

Und da hakt es bei dem Spiel das erste Mal, denn ich kann den Namen nicht löschen, sodass aus meinem Etrian ein n wurde. Der Schweif und die Mähne kann auch verändert werden. Dann erfährt man, dass die Tausendjährigen Pferde verschwunden sind und ihr sie suchen müsst. Dazu müsst ihr schnell Texte lesen können und genau aufpassen. Denn nur ein Auserwählter kann die Magie und die Pferde nach Etria zurückbringen.

Tomin zeigt euch dann die ganze Schönheit von Etria. Folgt ihm also und reitet ihm hinterher.  Sollte das Pferd einmal müde oder hungrig sein, solltet ihr zu Kaily reiten, denn sie ist die Koppelhüterin der Küste.

Schaut euch hier den offiziellen Trailer an

Das sind die Features des Spiels

  • Kostenlos spielen
  • Schöne Grafik
  • Gestaltet euren Charakter nach euren Vorstellungen
  • Einfache Steuerung
  • Tauscht und verschenkt Geschenke
  • Macht Fotos von euren Abenteuern
  • Eigene Facebook-Seite

Bevor jemand fragt: Es wird kein Facebook-Konto zum Spielen benötigt. Doch wenn ihr eure Freunde herausfordern oder Objekte verschenken möchtet, müsst ihr angemeldet sein. Logisch.

Horse Adventure: Tale of Etria
Horse Adventure: Tale of Etria ist kostenlos

Das Spiel kann komplett kostenlos heruntergeladen werden. Beachtet aber, dass in dem Spiel auch In-App-Käufe angeboten werden. Diese Käufe sind zum Spielen nicht erforderlich, können jedoch dabei helfen, einige Aspekte des Gameplays zu verbessern. Dazu gehört beispielsweise der Kauf besserer Pferde, vorübergehender Booster. Oder einer Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten und Beschleunigung des eigenen Fortschritts im Spiel. Dazu müsstet ihr aber 13 Jahre sein. Das seht ihr aber direkt nach der Installation auf dem Display stehen.

Fazit: Grafisch haut es mich nicht komplett um, aber vielleicht bin ich auch nicht die Zielgruppe. Ich glaube aber, dass Kids, die auf Ostwind oder Bibi & Tina abfahren, viel Spaß haben werden.