Die zehn besten Tipps zum Spiel Harry Potter – Wizards Unite

Harry Potter – Wizards Unite ist seit einigen Wochen auf dem Spielemarkt und es spaltet die Gemüter. Es soll ein Pokémon GO-Nachfolger sein, denn auch in diesem Spiel geht ihr auf der Straße auf die Suche. So einen richtigen Hype kann ich hier in Berlin noch nicht erkennen, aber vielleicht liegt es daran, dass alle in den Ferien sind. Die App ist für iOS und Android kostenlos erhältlich.

Und so funktioniert Harry Potter – Wizards Unite: Nach demselben Prinzip wie bei Pokémon Go wird die echte Welt zur Spielfläche. Im Falle des Harry Potter-inspirierten Spiels heißt das, dass ihr in euren heimischen Straßen nach geheimnisvollen Artefakten suchen können.

Harry Potter – Wizards Unite kostenlos spielen

Es gibt natürlich auch eine Story zum Spiel und diese lautet wie folgt: Ein Desaster ist über die Welt der Zauberei hereingebrochen, das dafür sorgt, dass  magische Artefakte, Geschöpfe, Menschen, ja sogar Erinnerungen auf geheimnisvolle Weise in der Muggelwelt auftauchen.

Aber immer schön der Reihe nach. Wenn ihr das Spiel das erste Mal startet, dann kommt ihr in eine Art Tutorial. Hier lernt ihr die Grundzüge des Spiels kennen. Dabei legt ihr euren Spielernamen fest. Wenn ihr später Freunde hinzufügt, wird denen der Name angezeigt, den ihr dort wählt. Wer will, wählt ein Profilfoto für seinen Ministeriumsausweis. Startet dazu das Spiel und tippt das Zauberer-Symbol unten links auf dem Bildschirm an (das Symbol, das über eurer aktuellen Stufe angezeigt wird). Die iPhone-Version gibt es hier.

Als neuer Rekrut der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts schlüpft ihr als Spieler in die Rekrutenrollen und könnt mit Hexen und Zauberer aus aller Welt zusammenarbeiten, um das Rätsel dieses Desasters zu lösen und Magie vor den Muggeln geheimzuhalten. iPad-Gamer erhalten das Spiel an dieser Stelle.

Wenn ihr die Welt erforscht, tauchen Magiespuren auf eurer Karte auf, die auf Fundorte von findbaren Gegenständen hinweisen. Diese Spuren befinden sich an verschiedenen Orten in der realen Welt und lösen in der erweiterten 360-Grad-AR detailreiche 3D-Begegnungen aus. Ihr müsst eine Vielzahl von Zaubersprüchen nutzen, um die schützende Magie, die die findbaren Gegenstände umgeben, zu besiegen und sie sicher in die magische Welt zurückzubringen. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Wie auch in Pokémon Go legt ihr in Harry Potter Wizards – Unite Laufstrecken zurück. Dabei findet ihr Portschatullen und erhaltet Belohnungen. Außerdem findet ihr versteckte Gegenstände, neue Tavernen und andere Kuriositäten. Es gibt übrigens Unterschiede zu unterschiedlichen Tageszeiten. Lauft einfach los, aber achtet auf eure Umgebung!

Harry Potter - Wizards Unite
Ab Stufe 4 dürft ihr in Harry Potter – Wizards Unite Tränke brauen. Hierfür sammelt ihr in Gewächshäusern oder in der Umgebungskarte Zutaten

Habt ihr magische Objekte oder Wesen gefunden, könnt ihr euren Zauber einsetzen. Dabei verbraucht ihr Energie, die ihr mit dem Konsum von Tränken und Essen wieder aufladen könnt. Ihr findet im Spiel auch Zutaten, um selbst Tränke zu brauen. Schafft ihr es, Objekte wieder an den richtigen Ort zurückzubringen, schaltet ihr daraufhin Belohnungen frei.

Jeder Kampf in Harry Potter – Wizards Unite unterteilt sich stets in eine Angriffs- und eine Verteidigungsphase. Dabei gilt: Um möglichst lange durchzuhalten, sollte wirklich jeder Verteidigungszauber sitzen. Timing spielt auch hier eine wichtige Rolle.

Das müsst ihr über Harry Potter – Wizards Unite wissen

  1. Zauberenergie ist in Harry Potter –  Wizards Unite essenziell. Ihr braucht sie, um findbare Gegenstände zurückzuholen und auch zum Kämpfen. Diese Ressource benötigt ihr, um  auch euren Zauber einzusetzen. Zu Beginn gibt es ein Limit von maximal 75 Zauberenergie-Einheiten die man ansammeln kann.
  2. Selbst in Festungen ist die Zauber-Energie ein wichtiges Gut. Die Macher haben direkt nach dem Launch des Spiels die Anzahl der Zauberenergien erhöht, weil weltweit UserInnen danach gefordert haben.
  3. Zudem haben die Macher von Niantic neue Events eingeführt, bei denen ihr weitere Energien gewinnen könnt. Diese Events finden aktuell noch unregelmäßig statt, ihr solltet also das Game immer auf dem aktuellen Stand lassen, um keinen Event zu verpassen.
  4. Ein zu Spielbeginn völlig unterschätzter Gegenstand ist der sogenannte Antiobskurant. Antiobskuranten helfen dabei, 30 Minuten lang bedrohliche Spuren rund um ein Gasthaus aufzudecken.
  5. So könnt ihr Zauberenergie sparen: Konzentriert euch auf das Muster und bleibt stehen, wenn ihr zaubert. Dadurch zeichnet ihr das Muster genauer nach und sorgt für höhere Effektivität, wodurch Zauber besser gelingen. Müsst ihr öfter zaubern, verbraucht ihr auch mehr Energie
  6. Die Tränke in Wizards Unite können eure Zauberkunst verstärken und damit die Chance auf einen Erfolg erhöhen.
  7. So braut ihr im Spiel: Wählt das Reisekoffer-Symbol unten in der Mitte eures Bildschirms. Dann tippt links auf Tränke. Nun wählt ihr eins der leeren Felder aus und anschließend navigiert ihr zu dem Trank, den ihr brauen wollt. Habt ihr die Zutaten zusammen, tippt ihr auf Brauen.
  8. Je nach Rezept kann das Brauen nun mehrere Stunden dauern. Mit Hilfe von Meister-Anmerkungen kann man das Brauen um bis zu 15 % beschleunigen.
  9.  Anders als bei Pokémon GO liegen einige Ausrüstungsgegenstände (Trankzutaten) einfach in der Umgebung herum und müssen durch Drauftippen aufgesammelt werden. Aber: Befindet sich eine Trankzutat in einer gewissen Distanz zur Spielfigur, ist sie oft nur schwierig zu erkennen.
  10. Hier fast der wichtigste Tipp: Nutzt einen Gegenstand wirklich nur, wenn ihr die Mehrzahl der nächsten 30 Minuten auch tatsächlich Wizards Unite spielt, denn alles andere wäre eine Verschwendung des Tranks!





Tägliche Aufgaben belohnen euch mit Gold, Tränken, Zutaten, Zauberenergie und sogar Erfahrungspunkten. Erledigt ihr diese Aufgaben regelmäßig, steigt ihr also schneller im Level. Etwa 10-15 Gold macht ihr mit diesen Aufgaben pro Tag maximal.

Harry Potter - Wizards Unite
Besonders in Festungen solltet ihr bei den Kämpfen beachten, dass es neben einer Angriffs- auch eine Verteidigungsphase gibt

Ab dem sechsten Level könnt ihr euch in Harry Potter – Wizards Unite einen Beruf aussuchen. Ihr wählt dabei zwischen Auror, Professor oder Magizoologe. Dabei stellt der Auror den Kämpfer dar, der möglichst viel Schaden austeilt. Der Professor gilt neben kleinerer Kampfskills auch als Unterstützer mit schwächeren Heilzaubern. Professoren sind effektiv gegen Kuriositäten. Magizoologen ziehen den Schaden auf sich, halten viel aus und sind effektiv gegen Tierwesen.

Es gibt auch einen Community-Day wie in Pokémon GO

Die Events unter dem Namen Community Day gibt es seit Anfang 2018 bereits in Pokémon GO. Das sind Ereignisse im Spiel, die an einem Tag wenige Stunden andauern und die Teilnehmer mit interessanten Boni versorgen.

So ein Community Day eignet sich gut, um zusammen mit einer Gruppe von Spielern loszuziehen und die Boni auszunutzen. So lernt man seine lokale Community (besser) kennen. Der erste Community Day des neuen Harry Potters-Spiel ist am 20. Juli. Das Event läuft für drei Stunden in der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Harry Potter - Wizards Unite
Harry Potter – Wizards Unite ist kostenlos

Das sind die Features des Spiels Harry Potter – Wizards Unite

  • Schöne Grafik
  • Gute Geschichte
  • Einfache Handhabung
  • Regelmäßige Updates
  • Augumented Reality (logisch!)
  • Community Days
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Harry Potter – Wizards Unite sollte eigentlich durch die Decke knallen, weil die Macher von Niantic eigentlich genau wissen, wie es geht. Das Spiel ist jetzt seit gut einem Monat auf dem Markt und leider langweilt es bereits jetzt schon, weil es immer dieselben Spuren sind, denen man nachgehen muss. Hoffentlich versprechen die Community Days Neuerungen oder auch das erste Fan-Fest; auch wenn dies erst einmal nicht parallel in Deutschland stattfindet wird. Leider kommen die Spieler, die in kleineren Städten wohnen, nicht voll auf ihre Kosten, weil in deren Umgebung nicht so viel zu holen ist. Und ich habe hier in Berlin auch noch keine Massen von Spielern in einem Pulk auf der Straße gesehen. HP-Spieler: Wo seid ihr alle? Mehr als 3300 weiterer Spiele-Apps.