Gunpeyard Flower Carnival

Gunpeyard Flower Carnival ist alles andere als rasant. Schade!

Gunpeyard Flower Carnival von Bandai Namco ist für iOS und Android erhältlich. In dem Puzzle-Spaß dreht sich alles um einen Wurm. Dank der intuitiven Touchscreen-Steuerung könnt ihr die Wurmsegmente vertikal anordnen, um eine horizontale Verbindung zu erstellen, die von einem Bildschirmende zum anderen führt. Denn so lautet eure Augabe. Die App ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben.

Und das erwartet euch in Gunpeyard Flower Carnival: Nach der Installation werden noch schnell weitere Daten heruntergeladen – wundert euch also nicht. Aber achtet darauf, dass ihr euch im Wlan befindet, denn das Spiel ist 430 MB groß.

Gunpeyard Flower Carnival kostenlos spielen

Denn es muss ein großes Datapaket sein, denn auch mit einer schnellen Verbindung dauert dies einige Minuten. Wenn deswegen mal nicht gleich die ersten Gamer wieder abspringen?! Hier gibt es die iOS-Version.

Gunpeyard Flower Carnival
Gunpeyard Flower Carnival überzeugt mich nicht ganz

Wenn es denn dann mal losgeht, müsst ihr euch zunächst einen Charakter aussuchen. Eure erste Mission lautet, mindestens eine Linie zu verbinden, um weiterzukommen. Um spielen zu können, benötigt ihr zehn Herzen. Zu Spielbeginn erhält jeder Spieler 100 Herzen. Mal sehen, wie lange das ausreicht. Hier gibt es die Android-Version.

Auf eurem ersten Spielfeld seht ihr fünf Linien, die ihr miteinander verbinden müsst. Dazu wischt oder zieht ihr sie in die gewünschte Position. Es gibt nach jedem Level die bekannte Drei-Sterne-Bewertung. Und einen Punktebonus, wenn ihr schneller als die vorgegebene Zeit ward.

Im zweiten Level seht ihr schon zehn Linien, die miteinander verbunden werden müssen. Am oberen Bildschirmrand seht ihr die Farben, die verbunden werden sollen. Schafft ihr es, erscheint eine Blüte. 

Das Spiel hat Macken. Die Zwischensequenzen laden sehr langsam, und nichit immer ist der Spielstart sofort möglich. Ihr müsst zudem bei jedem Level alles erneut auswählen: Den Charakter, eure Herzen – das kann schnell nerven.

So einfach ist das Gameplay

Gunpeyard Flower Carnival
Gunpeyard Flower Carnival (Credit: Hersteller)

“Nach dem Vorbild anderer BANDAI NAMCO Klassiker wie PAC-MAN und Galaga, konzentriert sich Gunpeyard Flower Carnival auf ein einfaches Gameplay mit einer gewissen Spieltiefe, damit die Spieler das Interesse nicht verlieren” erklärt Nina Kato, Produzent von Gunpeyard Flower Carnival.

“Yokoi-san war ein genialer Spieleentwickler und seine Kreationen zauberten unweigerlich ein Lächeln auf die Gesichter eines jeden Mannes, Frau und Kind, die sie entdeckten. Gunpeyard Flower Carnival ist nicht anders und wir warten gespannt darauf, dass die Mobil-Spieler das Spiel ausprobieren.”

 

 

Hier gibt es den offiziellen Trailer des Spiels

Das sind die Features des Spiels

  • Aberwitzige Charaktere
  • Kostenlos spielbar, In-App-Käufe sind optional
  • Einfache Steuerung
  • Komplett auf Englisch

Fazit: Gunpeyard Flower Carnival ist ein gut gemeintes Spiel, aber mich hat es nicht überzeugt. Man kommt nicht richtig zum Spielen, aber vielleicht schraubt Bandai Namco noch einmal nach. Dass sie bessere Games können, könnt ihr hier nachlesen.

Bessere Spiele erhaltet ihr hier.