Grass Cut

Im Gratisspiel Grass Cut könnt ihr alles niedermähen!

Ach, hätte ich doch nur einen eigenen Garten, dann würde ich mir Grass Cut in echt wünschen. Denn in dem kostenlosen Spiel aus dem Hause Voodoo könnt ihr mit sich drehenden Sternen das satte Grün schneiden. Die App stammt nur in der iOS-Version von Voodoo (Paper.io, Helix Jump & Co.). Mittlerweile gibt es auch eine Android-Version (Update vom 7. März 2019).

Und das erwartet euch in Grass Cut: Das Spiel hat kein wirkliches Tutorial, aber es ist an sich ganz einfach. Ihr seht auf dem Display verschiedene Grasflächen (das sind Inseln), die ihr mähen sollt. Dazu stehen euch zwei scharfe Sterne zur Verfügung, die sich fortlaufend drehen und alles niedermetzeln, was ihnen unter die Klinge kommt.

Grass Cut kostenlos spielen

Klickt im passenden Moment auf das Display, um einen der beiden Sterne auf einer anderen Stelle der Fläche zu platzieren, denn ansonsten werdet ihr nicht die ganze Fläche mähen können. Das war es im Prinzip auch schon zum Gameplay.

Gras Cut
Schwingt geschickt eure Sterne, um das Gras abzumähen

Tippt ihr jedoch im falschen Moment, landet euer Stern im Wasser und das Spiel ist beendet. Es gibt auch verschiedene Boosts, die automatisch im Spiel freigeschaltet werden. Vorausgesetzt ihr macht eure Sache gut. Ein Boost ist beispielsweise FEVER. Eure Sterne brennen nahezu und haben eine stärkere Kraft. Dies aber natürlich nur für kurze Zeit. iOS-Gamer erhalten das mobile Highscore-Spiel hier.

Es erscheinen zwischendurch auch bunte Blumen auf eurer Grasfläche. Wenn ihr diese ebenfalls mäht, erhaltet ihr auch FEVER. Ist FEVER aktiviert, werden auch die Seile länger an denen sich eure Sterne befinden. Weitere Voodoo-Games gibt es hier.

In jedem Level müsst ihr drei Blumen abmähen. Achtet zu Beginn oder am Ende auf das jeweilige Bild (die Grasfläche), die ihr abgearbeitet habt. Es sind immer irgendwelche besonderen Figuren. Das kann ein Haus sein oder auch ein Hase. Einen Weihnachtsbaum hatte ich auch bereits. Und den Umriss der Vereinigten Staaten! Die Android-Version des Spiels gibt es hier.

Grass Cut
Grass Cut ist ein rundherum gelungenes Spielchen, das sogar entspannt

Um jede Aufgabe zu meistern, müsst ihr von Insel zu Insel hüpfen bzw. eure Sterne so schwingen lassen, dass sie auf einer Insel und nicht im Wasser landen. 

Wenn ihr ein Level, das auch verschiedenen Einzelaufgaben besteht, gemeistert habt, kommt ihr ins nächste Level. Logisch. Am oberen Rand seht ihr, wie viele Einzelaufgaben auch noch fehlen. In der zweiten Levelwelt ist der Rasen nicht mehr grün, sondern blau. Die Aufgaben bleiben aber dieselben.

LEIDER gibt es nach jedem gemeisterten Level eine Werbeeinblendung.

Grass Cut
Grass Cut gibt es hier kostenlos

Das sind die Features des Spiels Grass Cut

  • Schöne Grafiken
  • Einfache Steuerung
  • Optionale-In-App-Käufe
  • Ziemlich viel Werbung (nach jedem Level)
  • Die App ist rund 91 MB groß und erfordert mindestens iOS 9.0
  • Das Game ist in vielen Sprachen erhältlich

Fazit: Grass Cut entspannt mich. Es macht Spaß und ich kann euch den Download des mobilen Games nur empfehlen! Mehr als 3100 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android erhaltet ihr hier.