Fishing Strike

Stecht mit Fishing Strike spielerisch in See!

Ich steh ja total auf Fische und schnorcheln ist eines meiner liebsten Hobbys. Klar, dass ich da mal gleich das Gratis-Game Fishing Strike von Netmarble anschauen musste, denn hier wimmelt es nur so von tollen Unterwasser-Aufnahmen mit Hunderten, bunter Fische. Die dürft ihr nicht nur anschauen, sondern auch angeln.

Und das erwartet euch in Fishing Strike: In dem kostenlosen Angel-Spiel müsst ihr vor allem eines, möglichst viele Fische fangen. Fahrt mit eurem Boot raus aufs Meer, taucht die Angelleine ein, lasst einen fetten Fisch euren Köder schlucken und kämpft dann darum, eure Beute ins Trockene zu ziehen.

Fishing Strike kostenlos spielen

Was in dem Sport-Spiel als erstes auffällt, ist die wahnsinnig gute Grafik. In der realistisch animierten Unterwasserwelt geht ihr auf die Suche nach den Fischen, die ihr gerne am Haken hättet.

Und dafür reist ihr in dem Game um die ganze Welt, denn es gibt rund 500 Exemplare aus allen Meeren zur Auswahl – vom einfachen Barsch bis hin zum riesigen Hai. Hier könnt ihr das Spiel gratis für iOS laden.

Keine Angst vor großen Fischen

Das Gameplay ist leicht. Mit einem Fingertipp auf das Radarsymbol werft ihr die Angel aus und der Haken taucht ins tiefe Gewässer ein. Hier schwimmen dann allerlei Tierchen an eurem Köder vorbei und ihr müsst den Knopf rechts unten so lange gedrückt halten, bis eine möglichst seltene Spezies anbeißt. Je seltener die Art, desto mehr Punkte bekommt ihr. Aber um weiterzukommen, macht es manchmal auch Sinn, mehr von den weniger Seltenen zu fangen, als auf die exklusiveren zu warten.

Fishing Strike
Ja, auch solche Riesenbrocken könnt ihr in Fishing Strike angeln

Füllt euer Aquarium

Meine erste Angelstation war in Florida, wo ich dann auch schnell einen orangefarbenen Zwergzackenbarsch am Haken hatte. Eure Beute könnt ihr verkaufen und mit dem Gewinn Angelzubehör oder auch Tipps von anderen Anglern kaufen.

Oder ihr fügt die Fische eurem Becken hinzu, damit sich das ganz persönliche Aquarium schnell füllt. Das lohnt sich: Wenn es voll ist, bekommt ihr 300 Edelsteine, mit denen ihr wieder shoppen gehen könnt. Hier kannst du das Spiel für Android laden.

Fishing Strike
Eure Beute könnt ihr verkaufen oder in eurem Aquarium aussetzen

Wenn ein Fisch anbeißt (was meist innerhalb weniger Sekunden passiert), müsst ihr schnell und geschickt sein. Mit rasanten Finger-Wischbewegungen versucht ihr die Leine ranzuholen. Aber Achtung, die dickeren Fische springen schnell mal vom Haken und dann müsst ihr wieder von vorne anfangen.

Achtet deshalb auf den Spannungsmesswert der Leine, der links oben angezeigt wird. Haltet den Knopf nicht zu lange gedrückt, sondern lasst auch mal kurz los, um die Spannung zu verringern, damit ihr den Brocken leichter einfangt.

Das sind die Features in Fishing Strike

  • tolle, realistische Grafik
  • einfache Steuerung
  • optionale In-App-Käufe
  • Angler rekrutieren, die beim Fischen helfen
  • viele Welten
  • Multiplayer-Modus

Fazit: Fishing Strike hat mich total begeistert. Die Grafik ist wirklich der Hammer, es ist als würde man selbst im Boot sitzen und angeln. Ein Wahnsinnsgefühl, wenn man einen riesigen Fisch aus dem Wasser zieht und der dann am Haken zappelt. Das Gameplay ist superschnell und leicht verständlich. Haken? Mir ist bisher keiner aufgefallen. Selbst die Werbung kommt erst nach einer ganzen Weile Spielverlauf, nervt also nicht sofort.

Mehr coole, kostenlose Sportspiele könnt ihr hier laden.