Finger Driver

Finger Driver ist ein kniffliges Rennspiel

Finger Driver von Ketchapp ist ein schräges Rennspiel, in dem ihr eigentlich nur eine Strecke zurücklegen müsst. Eigentlich. Denn das erweist sich in diesem kostenlosen Game als echte Herausforderung. Denn der Bolide muss mit euren Fingern gelenkt werden. Die App ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben.

Und das erwartet euch in Finger Driver: Es gibt ein kurzes Tutorial, das euch das Spiel erklärt Aber das Game ist an sich selbsterklärend. Ihr seht euren Wagen und am linken Spielfeldrand ein Lenkrad. Haltet euren Finger auf das Display und wischt in die gewünschte Richtung. Android-Spieler sollten hier klicken, wenn sie das Spiel laden wollen.

Finger Driver kostenlos spielen

Und schon sollte sich das Auto so bewegen, wie ihr es wollt. Sollte. Denn um die erste Mission, die da lautet, mindestens 100 m zurückzulegen, zu meistern, habe ich neun (!) Versuche benötigt. Das grenzt an Wahnsinn, denn es sieht so einfach aus.

Ihr habt genau drei Versuche, bevor Werbung erscheint. Das kann einige Spieler nerven. Die Alternative wäre, in Zukunft diese kleinen Spielchen für 0,99 Euro anzubieten.

Oder direkt Geld zu investieren, um aus der App heraus die Werbung abzuschalten. Das wäre aber nicht entgeltfrei. iOS-Spieler erhalten hier das kostenlose Game.

Mehr als 2400 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.

Das sind die Features des Spiels

  • Einfache Steuerung
  • Minimalistische Grafik
  • Verschiedene Missionen
  • Hoher Suchtfaktor
  • Optionale In-App-Käufe
  • Das Spiel erfordert mindestens Android 4.0 bzw. iOS 8.0

Fazit: Finger Driver ist keine leichte Angelegenheit. Und einige User sind bereits angenervt, weil sie mit der an sich einfachen Steuerung nicht klarkommen. Ich finde es aber irgendwie amüsant. Und werde noch ein paar Tage versuchen, einige Missionen zu erfüllen. Ewig wird das Spiel aber nicht auf meinem iPhone bleiben.

Weitere Ketchapp Games wie Rider, Dunk Hoop, Helix oder Rush erhaltet ihr hier.