Eternity Warriors 3

1Das Action-RPG-Spiel „Eternity Warriors“ von Glu Games geht in die dritte Runde und Fans werden sich freuen, dass Nordudar wieder einen neuen Helden braucht. „Eternity Warriors 3“ gibt’s aktuell kostenlos in den jeweiligen Stores!

google_buttoUnd darum geht’s: Grob gesagt, geht es im dritten Teil der Reihe um den Kampf gegen den Fürsten der Hölle, denn in „Eternity Warriors 3“ wird das Land von Mawzok’Kahl, dem Fürsten der Hölle und 0seinen Dämonen bedroht. Das Spiel führt den Spieler erneut nach Nordudar, indem der kurzzeitig eingekehrte Friede wurde durch den letzten Großdrachen gestört wurde. Dieser Drache hat das schützende Siegel im Schwert der Ewigkeit zerbrochen und hat somit den en Fürsten der Hölle bestärkt. Die Aufgabe des Spielers ist es, den Fürsten & seine Dämonen zu besiegen.

Eternity Warriors 3 kostenlos spielen

3Zunächst wählt man zwischen zwei der anfangs verfügbaren Helden, einem Krieger und einem Mönch, aus. Wer die Mission “Das Ivar-Gebirge” abschließt, schaltet eine dritte Heldenfigur, die Magierin, frei. Während sich der Krieger und die Magierin in menschlichem Erscheinungsbild präsentieren, fällt der Mönch durch seine blaue Haut auf, die auf dämonische Vorfahren hindeutet. Jeder einzelne Held besitzt besondere Eigenschaften. Der Krieger zeichnet sich durch besondere Kühnheit aus, die Magierin besitzt Zauberkräfte. Im Tutorial lernt man, wie man seinen gewählten Helden durch einen Kampf steuert und wie er seine Waffe einsetzt. In jedem Gefecht legt man eine gewisse Strecke zurück, dabei trifft man immer wieder auf Dämonen. Man bewegt seinen Charakter ganz einfach über ein Steuerungsfeld in der linken unteren Bildecke des Displays. Auf der rechten Seite gibt es Buttons, mit denen man die Gegner angreift. An einer Leiste am unteren Bildrand kann man den Gesundheitszustand des Helden ablesen. Mit eurer Waffe zerschlägt man  herumstehende Behälter und Kisten, in denen man Münzen und andere Gegenstände findet, die man im Shop gegen andere Gegenstände eintauschen (kaufen) kann.

2Der Shop bietet verschiedene Items und Elemente an, die größtenteils für Münzen oder Juwelen, die Premiumwährung erhältlich sind. Bei jeder Mission erhätl man Gold, Erfahrungspunkte und jede Menge Ausrüstungs-Gegenstände. Man sollte sich diese gut ansehen, denn das, was man nicht braucht, sollte man schnell verkaufen, da der Platz im Inventar sehr begrenzt ist. Ein Tipp: Missionen können wiederholt werden und das ist besonders in der Startphase des Spiels sinnvoll,  um schnell Erfahrungspunkte fbund Geld zu bekommen. Zusätzliche Spielwährung kann man in Form von In-App-Käufen erwerben – muss man aber nicht, denn ein Juwelenpaket kostet schlappe 4,49 Euro. Das ist nicht wenig.

Einige Tipps: In dem Dungeon wartet ein Endgegner auf den Spieler, der besonders viel Erfahrungspunkte bringt. Sollte ma aber mal in einem Dungeon besiegt werden, so wäre es besonder schlau, den Kampf abzubrechen. Somtt gehen zwar alle gefundenen Gegenstände verloren, aber es kostet nichts kostet. Eine Wiederbelebung hingegen ist nämlich nur gegen Juwelen möglich – und wer diese nicht hat, kommt nur weiter, wenn er In-App-Käufe tätigt.

Fazit: Zahllose Dungeons,  Abenteuer, eine gute Grafik und ein perfektes Kampfsystem erwarten euch in „Eternity Warriors 3“ . Es gibt für Fans dieses Genre keinen Grund, sich dieses Spiel nicht herunterzuladen.

Kennt ihr „Deer Hunter 2014“ von Glu Games? Diese Jagdsimulation ist ein Muss!

Weitere Action-RPGs findet ihr hier!

Eternity Warriors 3 – Glu Games Inc.