Enigma Express

Wimmelt kostenlos in dem Spiel Enigma Express

Enigma Express ist eines der weltweit besten Wimmelbildspiele seiner Art. Laut den Angaben von Vision Games spielen es knapp fünf Millionen Menschen. Nur wenige mobile Games können dies von ihrer Spiele-App behaupten. Aber wieso ist Enigma Express so beliebt? Ich versuche es einmal herauszufinden – vorweg sei euch gesagt, dass das Game kostenlos ist.

Und dass erwartet euch in Enigma Express: Die Detektivin und Superheldin Hannah Dakota spielt die Hauptrolle in diesem kriminalistischen Suchspiel – und ihr dürft ihr helfen. In dem Abenteuer, das euch zurück in ein Zeitalter der Dekadenz und des Desasters bringt, entdeckt ihr Intrigen, Schurkerei und ein Geheimnis.

Enigma Express kostenlos spielen

Ihr seid für die Aufklärung eines verdächtigen Banküberfalls zuständig, der euch mitten in eine internationale Welle des Verbrechens führt. Eure Aufgabe in dem Spiel ist es, verschiedene Orte des Verbrechens zu durchsuchen, um die Wahrheit zu entdecken, die die acht gestohlenen Gegenstände mit einer Reihe seltsamer Überfälle und Morden verbindet. Klingt schön schaurig, oder?

Ihr braucht noch mehr Hintergrundwissen zum Spiel? Kein Problem: Eine Bank wurde überfallen, doch anstelle von Geld und Juwelen haben die Täter lediglich acht mysteriöse Objekte gestohlen, die sich im Schließfach eines weltbekannten Verbrechergenies namens Fünf Finger befanden. Die Android-Version des Suchspiels gibt es hier.

Doch wofür brauchen die Räuber die Gegenstände? Offenbar sind sie so wichtig, dass die Langfinger bereit sind, dafür alle Menschen aus dem Weg zu räumen, die versuchen, ihnen in Enigma Express auf die Schliche zu kommen. Nach der Installation der rund 1 GB großen Datei könnt ihr euch entscheiden, ob ihr euch via Facebook oder Twitter anmelden wollt, um mit euren Freunden spielen. Wer mit dem iphone/iPad mitwimmeln will, erhält das Game hier.

Ich entscheide mich für einen Gastauftritt. Und schon gibt es das Tutorial, das euch die Story (die kennt ihr jetzt schon) erzählt – und dann kann auch bereits das erste Wimmelbild gelöst werden.  Die gesuchten Objekte befinden sich am unteren Bildschirmrand. Ich muss zugeben, dass mir das schon zu kleinteilig ist.

Den Regenschirm kann ich noch erkennen, aber bei der Öllampe wird es schon schwieriger. Immerhin ist der Sound fetzig. Werdet ihr die Milchflasche, den Besen, den Eimer und besagte Lampe finden? Ihr könnt euch in das Suchspiel zoomen, damit es kurzzeitig größer wird.

Aber Achtung, die Zeit hängt euch im Nacken, denn ihr habt nur 60 Sekunden Zeit, um alle Objekte zu finden.

Enigma Express
Noch habe ich es nicht einmal geschafft, in der vorgegebenen Zeit alle Objekte zu finden

Habt ihr ein Level gemeistert, erhaltet ihr eine Übersicht eures Highscores. Nach dem Bahnhof gelangt ihr zum Tresorraum – hier erwartet euch bereits Rusty, der offizielle Techniker des Spiels. Niedlich ist, das ein Zug vom Bahnhof zum Tresorraum fährt – vorher müssen die Gleise aber noch gelegt werden.

Löst manche Szenen in Enigma Express öfter

Es gibt in dem Suchspiel hunderte verschiedene Objekte in den verschiedenen Levelszenen zu finden, deren Ablauf einer Detektivgeschichte um acht gestohlene Objekte aus einem Safe einer Bank folgt. Das ist an sich ganz spannend. Schnell stellt sich aber beim Spielen heraus, dass nicht die Detektivin der wahre Star des Spiels ist, sondern Watson. Und das ist ein smarter Hund.




Das Gameplay von Enigma Express ist nichts Neues – es ist ein Mix aus Wimmelbild- und Kriminalspielchen. Aber das soll keine Kritik sein. Um weitere Szenen des Spiels freizuschalten, müsst ihr jeweils Puzzleteile in den vorherigen sammeln. Auch das ist nicht neu. Demnach wird es euch wie mir ergehen, ihr werdet einzelne Szenen öfter spielen.

Enigma Express
Manche Suchbilder muss man mehrfach spielen, um genügend Hinweise für ein Weiterkommen zu erhalten

Das Spiel ist niedlich, keine Fragen und ich kann verstehen, wieso es so viele Fans hat. Mich persönlich haut es nicht komplett um, weil mir die Zwischensequenzen zu lange dauern. Da wird einmal ein Gleis neu verlegt, ich muss Text lesen oder der Detektivin genau zuhören und ihr eine passende Antwort bietet. Wenn man an der Story nicht wirklich interessiert ist und nur wimmeln will, ist man hier vielleicht nicht an der richtigen Stelle. Aber das ist komplett subjektiv!

Und bevor ihr euch wundert: Die Sprachausgabe des Spiels ist Englisch. Natürlich gibt es deutsche Untertitel, aber das bedeutet, dass ihr viel lesen müsst. Auch das muss euch erst einmal gefallen.

Das sind die Features des Spiels Enigma Express

  • Tolle Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Das Spiel bietet euch Hinweise, die ihr beachten solltet
  • Packende Story und viele Abenteuer
  • Wer nicht genügend Hinweise eingesammelt hat, wird keine weitere Welt oder einen anderen Raum freischalten können
  • Optionale In-App-Käufe
  • Loggt euch mit eurem Facebook-Account ein, um mit euren Freunden zu spielen
  • Die App hat auch eine eigene Fan-Page – hier gelangt ihr zu ihr
  • Die App ist in vielen Sprachen erhältlich und rund 1 GB groß (ladet sie demnach nur im Wlan)

Fazit: Enigma Express ist nett, aber wie bereits erwähnt nicht zu 100 Prozent nach meinem Geschmack, weil das Laden der einzelnen Sequenzen mir zu lange dauert. Natürlich weiß ich, dass das an der tollen Grafik liegt, aber ich will schnell(er) spielen. Dennoch: probiert es aus. Es ist ja kein schlechtes Spiel, im Gegenteil – nur eben nicht meines. Weitere Wimmelbildspiele erhaltet ihr hier.