Emergency HQ macht euch zu einem Lebensretter

Emergency HQ

Ein unrealistischer Spaß, aber eben doch ein Spaß: Das Äppchen Emergency HQ von der Promotion Software GmbH aus Tübingen ist ein gutes Strategie-Game für alle angehenden Lebensretter. Ihr wisst hoffentlich, dass bei einem Notfall die 112 gerufen werden muss – alles andere könnt ihr in diesem Spiel lernen. Das Game ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben (Update vom 12. Juli 2019).

Und das erwartet euch in Emergency HQ: Das Spiel wurde speziell für mobile Geräte entwickelt und bietet den bekannten EMERGENCY-Spielspaß – jederzeit und überall. Spielt packende Echtzeitmissionen oder sendet eure Einheiten auf Unterstützungseinsätze, die sie auch während eurer Abwesenheit erledigen.

Emergency HQ kostenlos spielen

Eure Basis in dem mobilen Game ist Hospital, Fuhrpark und Kommandozentrale – und zwar alles in einem. Versucht, eure Basis so schnell wie möglich weiter auszubauen.

Trainiert eure Einsatzkräfte und kümmert euch um unterschiedlichste Notfälle und schaltet fortlaufend neue Einsatzgebiete frei. Mit mehr als 100 in Echtzeit spielbaren Einsätzen, einer ausbaubaren Einsatzbasis und Einheiten der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des technischen Diensts und der Polizei ist es das ultimative Spiel für alle, die sich als Einsatzleiter beweisen wollen. Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Aber immer schön der Reihe nach, denn ihr müsst erst das Tutorial mitmachen, bevor ihr als Retter aktiv werden könnt. Ihr werdet zu einem Windrad gerufen, vor der sich ein Opfer befindet. Der Baum daneben brennt – ach, schaut euch den Ort einfach mal genauer an. Und zwar, indem ihr mit dem Finger ins Bild zoomt. Am oberen Bildschirmrand könnt ihr eure Aufgaben erkennen, die es zu erledigen gilt. Die iOS-Version gibt es hier.

„Brände löschen“, „Verletzte behandeln“ und „Verletzte abtransportieren“. Gut, dass ihr sowohl mit einem Löschzug als auch einem Krankenwagen bereits vor Ort seid. Um den Brand zu löschen, müsst ihr auf den Feuerwehrmann klicken, der sofort den Schlauch herausholt und den Brand löscht. Weitere kostenlose Simulationen erhaltet ihr hier.

Emergency HQ
Im Spiel sieht die Grafik viel besser aus als auf diesem Screenshot

Der Notarzt ist auch gleich zur Stelle – leuchtet die Anzeige des Opfers grün, bedeutet dies, dass er durch die Sanitäter abtransportiert werden kann. Ist die Aufgabe erledigt, erhaltet ihr Erfahrungspunkte und Münzen. Ist die erste Aufgabe gemeistert, wird euch euer Hauptquartier angezeigt. Im Shop müsst ihr jetzt nach und nach die erforderlichen Gebäude kaufen und errichten. Das funktioniert wie bei jedem anderen Simulationsspiel auch. Aussuchen, anklicken, positionieren und warten.

Hier gibt es Tipps zum Spiel Emergency HQ

  1. Jedes Fahrzeugdepot benötigt eine Verbindung zur Hauptstraße
  2. Nutzt die Schnellalarmierung – damit wird eine Auswahl an Einsatzfahrzeugen gerufen, mit der ihr den Einsatz ideal bewältigen könnt
  3. Die Sanitäter kommen automatisch wieder, wenn sie einen Verletzten ins Krankenhaus gebracht haben
  4. Spielt nicht mit voller Lautstärke, denn eure Nachbarn könnten denken, dass wirklich ein Krankenwagen vorfährt
  5. Der Bau verschiedener Gebäude kann durch EMerals beschleunigt werden – das ist die Währung des Spiels
 Emergency HQ
Emergency HQ gibt es kostenlos!

Der erste eigene Fall ruft euch zu einer Scheune. Das Bauernehepaar konnte sich zwar retten, ist aber verletzt. Rückt mit eurem Team aus und versucht, den Brand zu löschen und dem Paar zu helfen. Am besten ist es, wenn ihr mit anderen Spielern zusammenspielt und ein Rettungsbündnis gründet. Es gibt aber auch eine Liga, in der ihr euch alleine gegen andere Spieler messen könnt.

Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen und gespielt werden, aber einige Gegenstände im Spiel können auch für echtes Geld erworben werden. Zudem ist zum Spielen ist eine Internetverbindung erforderlich. Mehr als 3300 weiterer Spiele-Apps bekommt ihr hier.

Das sind die Features des Spiels Emergency HQ

  • Tolle Grafiken
  • Viele Echtzeitmissionen
  • Tolle Soundkulisse
  • Viele Gebäude und Boosts
  • Hilfebereich immer abrufbar
  • Das Game benötigt eine Internetverbindung zum Spielen

Fazit: Emergency HQ ist ein toller Spaß. Ich bin erst in Level 23, demnach habe ich noch eine Menge zu erledigen. Spieler, die bereits viel weiter als ich im Spiel vorangekommen sind, meckern bereits, dass es ab dem 40. Level nicht mehr viel zu tun gibt. Das kann ich noch nicht bestätigen, aber ich kann es mir vorstellen, weil ich ja schon jetzt sehe, welche Einrichtungen noch offen sind. Dennoch fühle ich mich bei diesem Spiel gut unterhalten. Ähnliche Games erhaltet ihr hier.