Dream League Soccer 2017

Kauft euch lizenzierte Superstars in Dream League Soccer 2017

Dream League Soccer 2017 von First Touch hat ein großes Update erhalten. Wer also jetzt noch einsteigen will, um das beste Team der Welt zu leiten, ist hier richtig. Schnappt euch Superstars und startet los. Die App ist wie immer kostenlos in den Stores zu haben.

Und das erwartet euch in Dream League Soccer 2017: Auch beim neuen Ableger könnt ihr euch Superkicker ins Team holen, um die Konkurrenz in Grund und Bode zu spielen. Wie wäre es beispielsweise mit Diego Costa oder Aaron Ramsey? Hier gibt es die Android-Version der App.

Dream League Soccer 2017 kostenlos spielen

Sobald ihr euer Team zusammengestellt habt, müsst ihr trainieren. Euren eigenen Spielstil dem Team aufdrücken und euch anderen Mannschaften stellen. Es werden sechs Ligen gespielt. Und am Ende steht der Sieger fest und vielleicht ist es eure Elf. Hier gibt es die iOS-Version der App.

Dream League Soccer 2017
Auch der Aufsichtsrat will mitreden – also ganz wie im realen Fußballleben
Wer sich auskennt, wird wissen, worum es geht. Aber vielleicht wussten einige von euch noch nicht, worin das große Update besteht. Mit dem kürzlich erfolgten Update auf Version 4.0 wurden weitere Inhalte bereitgestellt und auch zusätzliche Verbesserungen vorgenommen.

Gestaltet euer eigenes Vereins-Logo

Neben eines neuem User Interface und einer verbesserten Grafik lässt sich nun auch ein Logo für den eigenen Verein erstellen. Darüber hinaus gibt es ab sofort einen zusätzlichen, voll anpassbaren dritten Satz Trikots für alle Mannschaften, sowie ein neuer Soundtrack (mit dabei Sunset Sons, King Nun, Holy Oysters, Maholo & Tobtok).

Hier gibt es übrigens Dream League Soccer 2016.

So funktioniert die Steuerung

Die Steuerung in Dream League Soccer 2017 erfolgt über einen Analogstick links und drei Buttons für kurze Passe. Per Doppeltaps auf den Bildschirm könnt ihr zudem Spezialbewegungen ausführen. Schlenzen geht aber auch in der neuen Version nicht so richtig. Eine Tatsache, die viele Spieler ärgert. Denn es gibt doch eine Menge Spieler, die das draufhaben.

Schaut euch hier den Trailer an

Das sind die Features des Spiels

  • Sechs Ligen
  • Sieben verschiedene Pokalwettbewerbe
  • Gestaltet eigene Trikots und Logos
  • Unterschiedliche Saisonziele
  • Exklusiver Soundtrack
  • Es fehlt leider die BuLi

Dream League Soccer 2017
Dream League Soccer 2017
Fazit: Dream League Soccer 2017 ist toll. Keine Frage. Holt euch die App und zeigt, ob ihr der bessere Mourinho, Guardiola, Klopp oder Co. wäret.

Ähnliche Spiele erhaltet ihr  hier.

Mehr als 2300 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android erhaltet ihr hier.