Disney Princess Palace Pets

Ein tierischer, interaktiver Spaß

Wie es sich für ein gutes Schloss und deren Bewohner gehört, braucht jedes Disney-Schloss auch Haustiere, denn Tiere beleben und sorgen für mächtig Spaß. In Disney Princess Palace Pets, das es kostenlos in den jeweiligen Stores gibt, geht es genau darum: Die passende Tiere für den Nachwuchs zu finden und zu pflegen. Weitere Disney-Spiele findet ihr am Ende dieses Artikels.

Und darum geht’s genau in Disney Princess Palace Pet: Im Spiel (Apple-Link) kümmern sich die kleinen Spielerinnen um ihre königlichen Haustiere, badet und bürstet sie oder schmückt sie mit kleinen Kostbarkeiten. Dass diese App sich an die kleinen Gamer wendet, sollte jedem jetzt schon klar sein.

Disney Princess Palace Pets kostenlos spielen

Im Spiel mit dabei sind beispielsweise Ballerine, Cinderella (samt glamourösen Hündchens), Korallina, Arielles verspieltes Kätzchen oder Sonata, Rapunzels elegantes Pony (Google-Playstore-Link).

Disney Princess Palace Pets
Disney Princess Palace Pets kann am Ende richtig teuer werden

Kids können jetzt die Haustiere ihrer Lieblingsprinzessinnen kennenlernen. Wer sein Tier in einem Salon besucht, sollte immer daran denken, jedesmal ein kleines Leckerchen mitzubringen.

Die Vierbeiner freuen sich bestimmt. In Disney Princess Palace Pets warten die abenteuerlustige Suzette, der tapfere Tiger Sultan und die schicke Summer auf Besucher. Alle Tiere haben besondere Eigenschaften, die es zu erkennen und zu fördern gilt . Es gibt beispielsweise auch ein Pony, das war früher mal ein Seepferd, aber – genauso wie Arielle – hat es schon immer davon geträumt, an Land zu leben. Noch Fragen?

Disney Princess Palace Pets
Disney Princess Palace Pets für iOS & Android

Fazit:  Ach ja, man kann diese App downloaden  – man muss es aber auch nicht. Es ist eindeutig eine Kinderapp und wer seinem Nachwuchs eine Freude bereiten will – nur zu. Aber achtet darauf, dass weitere Tiere, die ihr freischalten wollt, schlappe 1,99 Euro kosten. Das hätte Disney anders lösen können. Denn wenn ein Kind sich mal etwas in den Kopf gesetzt hat, will es das auch auch bekommen. Und für dieses Spiel würde ich nicht allzuviel Geld ausgeben.

Weitere Disney-Spiele findet ihr hier!

Mehr als 2300 weiterer Spiele-Apps bekommt ihr hier!