Die besten Rennspiele für iOS und Android

Die besten Rennspiele für iOS und Android

Die besten Rennspiele für iOS und Android findet ihr hier! Steigt in eure Boliden oder auf euer Bike und zeigt der Welt, was ihr wirklich drauf habt! Huch, ihr wisst nicht, in welches Auto oder auf welches Bike ihr steigen sollt? Kein Problem: Hier gibt es die besten Rennspiele für iOS und Android. Den dazugehörigen Adrenalinkick müsst ihr euch dann selbst verschaffen. Aber das wird klappen!

Racing Rivals macht den Anfang. Dieses Rennspiel kann in Kopf-An-Kopf-Rennen gegen KI-Gegner oder im Multiplayer-Modus gegen Spieler aus der ganzen Welt gespielt werden. Bevor das erste Rennen startet, sollte man darauf hören, was Alex zu sagen hat. Alex begleitet euch das ganze Spiel über und zeigt euch sowohl zu Anfang die wichtigsten Funktion und hilft euch auch im späteren Spielverlauf.

Die besten Rennspiele für iOS und Android gibt es kostenlos

Aus diesem Grund ist es immer wichtig darauf zu achten, was Alex zu sagen hat. Nachdem  die wichtigsten Funktionen in dem Menü und zu dem nächsten Rennen gezeigt wurden, steigt man schon zum ersten Mal in das Auto und Alex erklärt noch schnell die Steuerung. Das erste Auto kostet kein Geld, wobei die zur Auswahl stehenden Autos alle recht ausgeglichen sind.

Das Spielprinzip ist vergleichbar mit “CSR Racing”, denn der Spieler übernimmt die Kontrolle von einem der zahlreichen lizenzierten Autos und kann damit in Kopf-An-Kopf-Rennen gegen KI-Gegner oder im Multiplayer-Modus gegen Spieler aus der ganzen Welt antreten (iOS-Nutzer bekommen „Racing Rivals“ hier). Dabei ist die Steuerung an sich sehr einfach, großartig steuern muss man den Wagen nämlich nicht (Android-Nutzer können sich hier das Spiel downloaden)

„Asphalt 8 Airborne“: Wie der Name des Spiels bereits verrät,  flitzt man in “Asphalt 8 Airborne” mit seinen Schlitten nicht nur über normale  Strecken. Bis zu 47 lizenierte Fahrzeuge stehen zur Auswahl (Ferrari oder Lamborghini sind natürlich wieder dabei) und mit jedem dieser  Fahrzeuge kann man über 12 atemberaubende Strecken rasen. Lustig, denn diese Strecken können auch in die andere Richtung befahren werden.

Neben der Karriere kann man ein “Duell”, ein “schnelles Rennen” oder auch ein “Multiplayer-Game” starten. Im Mehrspieler-Modus sind bis zu acht Autos gleichzeitig auf der Strecke. Natürlich kann man auch in  asynchroneren Rennen gegen seine Freunde antreten. Es gibt zwei neue Spielmodi in “Asphalt 8 Airborne”: Das Tor-Driften ist selbsterklärend und im Modus “Infektion” muss der Spieler andere Fahrer durch eine Kollision infizieren (iOS-Spieler bekommen „Asphalt 8 Airborne“ hier).

Die besten Rennspiele für iOS und AndroidNach abgelaufener Zeit kommt es dann zu einer Zwangsexplosion, die man durch weitere Kollisionen hinauszögern kann. Die Strecken führen den Spieler zu neun verschiedene Orte wie Venedig, Island, die Wüste von Nevada & andere aufregende Orte (Android-Nutzer klicken hier)

Lasst den Asphalt glühen

Die besten Rennspiele für iOS und AndroidSmash Cops Heat

: Die Universal-App “Smash Cops Heat” ist nichts für Bleifüßler. Das Spiel von Hutch Games hat bereits über 5 Millionen Fans – und jetzt bist du gefragt. Mach’ dich auf in atemberaubende Verfolgunsgjagden. Als Polizei gilt es in den zahlreichen Missionen die Verbrecher in spannenden Verfolgungsjagden zu schnappen.

Gleichzeitig muss man den Angriffen der Gegner entkommen. Es stehen einem auch Power Ups und InstaRam, mit dem man schießen kann, zur Verfügung. “Smash Cops Heat” ist ein echt dynamisches Rennspiel, in dem der Spieler ein Polizeitauto kontrollieren muss. Das ist gar nicht so banal, wie es vielleicht klingen mag, denn auf der Straße lauern überall Gefahren.

Das Spiel verfügt über eine hochwertige 3D-Grafik. Mit den optischen Effekten wirkt die große Stadt, durch die man braust, noch schöner. Ebenso sticht die einzigartige Steuerung hervor. Es gibt unheimlich viele verrückte Spezialeffekte (wie zum Beispiel, dass die Zeit verlangsamt werden kann) und eine große Reihe von verschiedenen Missionen, die man bewältigen muss. Android-Nutzer klicken bitte hier!

Real Racing 3 hat bereits fünf Jahre auf dem Buckel, aber dennoch wird es immer wieder aktualisiert. Gründe gibt es genügend – aktuell das Jubiläum von Porsche. Real Racing 3 von Electronic Arts spielen angeblich weltweit mehr als 200 Millionen Spieler. Grafisch ist dieses Minispiel kaum zu schlagen und mit Recht eines der beliebtesten dieses Genres. Hier gibt es die iOS-Version.Real Racing 3

Reale Autos wie Porsche, Lamborghini, Dodge, Bugatti und Audi warten auf euch. Setzt euch ans Steuer von über 45 extrem detaillierten Wagen und testet euer Können in einem authentischen Starterfeld mit 22 Rennwagen – zum ersten Mal auf Mobilgeräten. Hier gibt es die Android-Version.

Auf Wunsch lassen sich außerdem Fahrhilfen deaktivieren und eine Reihe weiterer Einstellungen vornehmen. Ein echtes Schadensmodell gibt es nicht, ebenso hat Firemint die bei einer früheren Präsentation gezeigten Replays wieder gestrichen. Weitere Rennspiele könnt ihr hier kostenlos spielen.

Racing Fever: Moto von Game Guru ist ein rasantes Motorradrennspiel, das mir heute zufällig zwischen die Finger kam. Ich mag solche actionreiche Games, die einen zum Raser werden lassen. In dem Spiel geht es darum zu zeigen, wer der beste Racer in der Stadt ist. Zu Beginn erhaltet ihr ein normales Motorrad, das ihr nach und nach tunen bzw. auswechseln könnt. Ihr rast durch die Nacht oder müsst am Tag der Polizei entkommen. Racing Fever: Moto ist ein toller Rennspielspaß.

Das sind die Features des Spiels

  • Coole Grafik
  • 16 verschiedene Motorräder
  • Vier Karten
  • Escape-Modus
  • Privater Modus (hier entscheidet ihr allein über alle Regeln)
  • Unterschiedliche Kameraeinstellungen
  • Einfache Steuerung
  • Tägliche Belohnungen
  • Hier geht es zur offiziellen Seite