Die besten mobilen Spiele im März

Die besten mobilen Spiele im März! Wer auf der Suche nach guten Spiele-Apps ist und keine Lust hat, sich durch unzählige Artikel durchzuforsten, kann sich entspannt zurücklehnen, denn ich stelle euch heute die besten mobilen Games des Monats März vor. Diese sind alle kostenlos in den jeweiligen Stores verfügbar. Achtung: dieser Artikel ist bereits zwei Jahre alt – mittlerweile gibt es neuere und bessere Games.

Die besten mobilen Spiele im März„Red Bit Escape“ ist für alle Spieler gedacht, die nicht so schnell durchdrehen, den Überblick bewahren können und einfach niemals aufgeben. In diesem Geschicklichkeitsspiel steuert man ein rotes Quadrat, das sich in einem größeren blauen Quadrat befindet und von kleineren Quadraten gejagt wird. Das klingt komisch, aber das Spielprinzip ist so einfach wie genial. Aber seid gewarnt: Man verliert schnell bei diesem Spiel die Nerven. Und werft auf keinen Fall einen Blick auf die Highscoreliste, denn diese stimmt nicht. Denn niemand kann umgerechnet jemals 187 Jahre dieses Spiel ohne Fehler gespielt haben – denn so lange gibt es das Spiel noch gar nicht.   Wer jetzt Lust auf das Spiel bekommen hat, kann es sich hier downloaden, falls er ein iOS-Gerät besitzt und hier, wenn man mit einem Android-Gerät zocken will.

Die besten mobilen Spiele im März

Die besten mobilen Spiele im MärzLeider nur für iOS gibt es den neuen Endless-Runner-Spaß „Skyline Surfers„, der wie viele andere Spiele dieses Genre auf den Straßen und Dächern New Yorks stattfindet. Nur mit einem Skateboard ausgerüstet, absolviert man in diesem grafisch netten Spiel unterschiedlich schwierige Parcours – immer auf der Jagd nach der besten Zeit und auf der Flucht vor den Cops, die einen einfangen wollen. Wer Ähnlichkeiten zu „Subway Surfers“ erkennt, scheint Ahnung von mobilen Spielen zu haben und sollte sich dennoch nicht abschrecken lassen, denn das Skateboard muss nicht jedes Mal neu entwickelt werden. Die iOS-Version des Spiels gibt es hier  – kostenlos natürlich.

Die besten mobilen Spiele im März„Smash Hit“ ist aktuell eines meiner liebsten Spiele und hier sei vorab erwähnt, dass man nur Spaß mit dem Spiel hat, wenn man Geld investiert und auf die Vollversion upgraded, denn wer in diesem Endlos-Spiel bestimmte Punkte erreicht hat, kann bei einem Verlust des Lebens nur von diesen Kontrollpunkten starten, wenn man die Vollversion besitzt. Diese kostet 1,79 Euro, die das Spiel aber allemal wert ist. Aber jetzt erst einmal ein paar Worte zu „Smash Hit“, das es in der Probeversion kostenlos für iOS und Android gibt.

Man steuert durch die Lüfte und muss Glaskegel mit Metallkugeln zerbrechen. Die Stahlkugeln schießt man ab, in dem man in die Richtung klickt, in die sie fliegen sollen. Man sollte sich aber vor Glaswänden und Türen in Acht nehmen, denn wenn man davorknallt, werden automatisch zehn Kugeln abgezogen. Man erhält aber neue, indem man die unterschiedlichen Glaskegel und Glaspyramiden zerschmettert. Und wer es zehn Mal hintereinander schafft, bestimmte Gegenstände zu zerstören, erhält einen Multiplikator und kann für einige Sekunden Doppelkugeln abschießen. Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.  Für Android-Smartphones muss man hier klicken, um den Download des Spiels starten zu können.

Die besten mobilen Spiele im März – Stand 2014

Die besten mobilen Spiele im MärzBesonders mutige Spieler werden in dem Bike-Racer „Bike Mayhem Mountain Racing“-Spiel voll auf ihre Kosten kommen. In über 100 unterschiedlichen Trials muss man in diesem Spiel bestehen. Wer besonders mutig ist, wird belohnt, denn hier zählen nur Freestyle-Tricks  – und nicht das Aussehen. Natürlich kann man nicht nur seinen Fahrer individuell gestalten und stylen (und mit seinen Shirts auch einiges zum Ausdruck bringen, denn diese haben alle ein Motto), sondern auch die Bikes bzw. die Rahmen. Mitunter wird dafür echtes Geld verlangt, aber ich sage euch, dass man auch gute ohne In-App-Käufe vorankommt. Ich mag dieses Spiel und daddel es zwischendurch immer wieder mal, denn irgendwie kribbelt es, wenn mein Fahrer sich den Berg hinunterstürzt. Leider ist es aber immer noch so, dass es mich nervt, dass der Akku sich relativ schnell leert. Für iOS ist dieses Spiel komplett kostenlos – und zwar hier. Mittlerweile kostet die Android-Version 0,65 Euro. Entscheidet selbst, ob euch dieses Spiel das wert wäre.

Die besten mobilen Spiele im MärzVon Chillingo gibt es mit „Puzzle Craft“ ein Spiel, das zwei Genres kombiniert, nämlich Simulationsspiele und Match 3-Puzzles. In dem Spiel übernimmt der Spieler Verantwortung für ein ganzes Volk. Man muss sich mit der ganzen Truppe irgendwo niederlassen und ein neues Dorf errichten. Die allererste Aktion des Spiels ist auch gleich die Namensgebung. Mein Dorf heißt “Mahjonville” und ich habe bereits kräftig begonnen, Hütten und ein Bergwerk aufzubauen. Die zweite Handlung ist lustig, denn ich darf bei dieser Städtebausimulation auch Steuern eintreiben. Herrlich. Mit dem Geld, dass ich verdiene, stelle ich schnell weitere Arbeiter ein, denn alleine kann man das alles nicht schaffen. Geld verdient man sich, indem man einfache Match 3-Puzzles daddelt. Für die Match 3- Spiele hat sich Chillingo ein paar tolle Ideen ausgedacht, denn wenn man  beispielsweise acht Hühner auf dem Feld miteinander verbindet, entsteht daraus ein Schwein. „Puzzle Craft“ ist ein sehr gutes Spiel, das sich alle downloaden sollten, die noch ein bisschen Luft für ein weiteres Spiel haben, das etwas mehr Zeit beansprucht. Die iOS-Version gibt es hier – und wer mit einem Android-Gerät sein Dorf bauen will, ist hier richtig!

Das waren „Die besten Spiele mobilen Spiele im März“ –  wer mit diesen Spielen nichts anfangen kann und vielmehr auf der Suche nach Kinderspielen oder Baller-Games ist, kann sich hier umschauen, denn auf „Kostenlose Spiele-Apps“ gibt es über 900 weitere Spiele, die alle kostenlos verfügbar sind.

Update: Mittlerweile sind es mehr als 2000 weiterer, mobiler Games.