Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres

Diese Apps haben euch am meisten interessiert

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres meines Blogs erhaltet ihr heute in einem Überblick. Es gibt die eine oder andere Überraschung. Ausgesucht sind die Apps, die im letzten Jahr am häufigsten angeklickt wurden. Und nicht die Games, die am häufigsten heruntergeladen wurden. Wer wissen will, was die Mehrheit von euch in 2016 relevant fand, ist hier richtig.

Auf Platz 10 steht das Spiel Episode Choose Your Story. Offensichtlich mag die jüngere Zielgruppe dieses Spiel, das komplett auf Englisch verfügbar ist. In dem Spiel kann man sich fühlen wie ein echter VIP.  In dieser interaktiven App kann man selbst bestimmen, was mit seinem Spielcharakter geschehen soll. Ob eine Party ansteht oder ob er oder sie lieber Sport treiben soll – all das liegt in den Händen des Spielers. Natürlich kann man mit seinen Charakter auch flirten und andere Spieler kennenlernen – ein toller Spaß für Jung und Alt, bei dem die Grafik zu gefallen weiß und das Spielprinzip sehr einfach ist. Wer sein Smartphone/Tablet vor nerviger Werbung schützen will, kann die Einstellungen so aktivieren, dass keine weiteren Käufe möglich sind.

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres
Do you want to get new friends?

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres gibt es hier

Auf Platz 9 steht das Spiel Township, bei dem es eine Menge zu tun gibt. Hier seid ihr kreativer Gamer, denn ihr müsst nicht nur ernten, sondern auch Gebäude errichten, für das Wohlergehen eurer Einwohner sorgen. Zuglieferungen abarbeiten und erweitern, erweitern und nochmals erweitern. Während ihr bei Hay Day bzw. Lucky Fields mit Spielern auf der ganzen Welt handeln und so Waren zu einem von euch festgelegten Preis verkaufen könnt, seid ihr in Township auf euch selbst gestellt.

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres
Bei Township könnt ihr euch richtig austoben

Ihr könnt zwar Freunde hinzufügen via Facebook, aber dies wird in der Regel nur für die Gemeinschaftsgebäude benötigt. Vorsicht: Gebt nicht zu viel echtes Geld für das Spiel aus, denn die eigene Stadt muss nicht gleich am ersten Tag perfekt aussehen. Die Verlockungen sind zu groß, um mal eben 0,99 Euro auszugeben, aber glaubt mir, am Ende kommt ein schönes Sümmchen zusammen.



Es gibt auch Spiele fürs Köpfchen

Platz 8 belegt das Spiel Wordalot von MAG Interactive. Es ist bereits jetzt ein ähnliches Kultspiel wie Scimobs 94%. Oder wie deren eigenes Spiel Wordbrain oder Ruzzle. Alles, was ihr bei diesem Denkspiel tun müsst, die jeweils gesuchten Begriffe zu erraten. Und in das jeweilige Feld einzugeben. Wordalot ist eine knifflige Aufgabe und meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Das Spiel ist schnell erklärt. Denn hierbei handelt es sich um eine Art Scrabble. Ihr seht auf dem oberen Spielfeldrand ein Bild. Auf diesem Bild sieht man beispielsweise einen bunten Dalmatiner, vor dem Eier liegen. Im unteren Spielfeldbereich seht ihr mehrere Gitter, in denen bereits einige Buchstaben eingetragen sind. Tippt auf ein Gitter und es erscheinen einzelne Buchstaben. Diese ergeben immer das gesuchte Wort. Klickt auf einen Buchstaben und er springt automatisch in das Feld. Vorausgesetzt, ihr liegt richtig.

Schaut euch hier einen Trailer zu Wordalot an
Auf Platz 7 hat es das Spiel Zombie Castaways von vizor Interactive geschafft. Die Story des Spiels klingt nahezu romantisch. Ein freundlicher Zombie verliebt sich in ein Mädchen und macht sich auf die Suche nach Zombium, damit er Mensch werden kann. Aber die Welt der Zombies ist gewaltig, bunt und reich an lustigen Figuren. Erkundet Inseln und bahnt euch einen den Weg durch das Dickicht, um beim Lösen des Geheimnisses des Zombies einen Schritt weiter zu kommen. Baut ungewöhnliche Pflanzen, Früchte und Blumen an, um Zombium zu kochen. Erschafft weltbekannte Gebäude, führt Aufgaben aus und dekoriert eure Insel, um Mensch zu werden und eure Liebe zu finden.

Ein charmantes Spiel ist auch dabei

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres
Zombie Castaways ist auch dabei

Platz 6 geht an das wunderschöne Match 3-Puzzle Charm King. Der Erfolg des Spiels freut mich ganz besonders, denn es hat offensichtlich etwas länger gedauert, bis die Spieler von diesem Game überzeugt waren. Charm King hat das Puzzle-Genre nicht neu erfunden. Somit lautet eure Aufgabe wie folgt: In jedem Level muss man eine bestimmte Aufgabe erfüllen. Zu Beginn sind diese noch sehr einfach und ihr solltet bis Level 10 locker durchstarten können. Es heißt meistens, bestimmte Elemente in einer bestimmten Zuganzahl einzusammeln. Diese erscheinen am unteren Spielfeldrand, sodass ihr niemals den Überblick verliert.

Einige Tipps: Verzauberte Zauber sind doppelt so viel wert wie andere. Und wie bei Candy Crush & Co. erhaltet ihr einen besonderen Verzauberungseffekt, wenn ihr es schafft, eine 5-er Kette zu produzieren. Schafft ihr mehrere Ketten hintereinander, lädt sich der Zauberstern (den seht ihr ganz oben) auf und ihr könnt ihn bei passender Gelegenheit einsetzen.

Tiere spielen ebenfalls eine wichtige Rolle in Games

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres
Ein herrlicher Bubble Shooter mit süßen Tieren

Panda Pop liegt auf Platz 5. SGN hat mit diesem Spiel ein echtes Meisterwerk geliefert. Aktuell verfügt der knallbunte Bubble Shooter über 2048 Levels. Und es kommen regelmäßig neue hinzu.

Auf dem vierten Platz liegt das Spiel Cookie Jam. In Krümelmonter-Manier wird jedes Level, das man geschafft hat, mit einem lautstarken „Cookie Crunch“ angesagt. Die einzelnen Spielwelten haben wunderbare Namen wie „La Dolce Vita“, „Le Ile Patisserie“ oder „Swiss Chocolate Alps“ und irgendwie bekomme ich wahrhaftig Lust auf Schokolade.

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres
Cookie Jam ist ein Oldtime-Hit – auch auf meinem Blog

Den dritten Platz belegt Rublys. Das ist die erste App in der Liste Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres, das gar keine reine Spiele-App ist. Und der Erfolg rührt auch nur daher, dass ich ihn google-optimiert angelegt habe. Denn die App kommt bei meiner Review nicht gut weg. Eher sauschlecht. Denn ich finde Rublys auch nach über zwei Jahren noch schlecht. Wie verpackt man Werbung so, dass der Umworbene sie gar nicht als solche erkennt? Oder wenn er sie erkennt, sie trotzdem gern und freiwillig in Kauf nimmt? Das haben sich wohl die Macher dieser App gedacht. Big Brother lässt grüßen, denn die einzigen, die von dieser Applikation profitieren, seid nicht ihr.

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres
Rublys nervt mich noch immer – keine Ahnung, wieso so viele auf diese App reinfallen und ihre Daten presigeben

Ganz eindeutig solltet ihr die Finger von dieser App lassen, denn hier geht es einzig und allein darum, eure Adressen zu erhalten und euch dazu zu verführen, Dinge zu bestellen, die ihr eigentlich gar nicht braucht. Ich bezweifel, das auch Sparfüchse ihren Spaß an dieser App haben werden.

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres:  Platz 2 und Platz 1

Platz 2 geht an Toy Blast von Peak Games. Es gibt ein kleines Tutorial, das das Spiel erklärt – lasst euch nicht abschrecken, wenn das Spiel komplett auf Englisch ist, aber es ist leicht verständlich und das Spielprinzip sollte jedem sowieso klar sein. Das jeweilige Levelziel wird euch direkt vor Spielstart angezeigt und ist auch jederzeit links oben einsehbar. Im ersten Level gilt es, zehn blaue und zwei rote Blöcke zu entfernen.

Hier gibt es den Trailer zu Toy Blast

Da es bei dem Spiel bereits ausreicht, zwei Objekte mit einem Klick vom Spielfeld zu verbannen, ist dies schnell geschafft. Dafür hat man nur eine bestimmte Anzahl von Zügen zur Verfügung und wenn man die Aufgabe vor dem letzten Zug geschafft hat, erhält man für die restlichen Züge einen Punktebonus. Nach jedem Level gibt es die typische Drei-Sterne-Bewertung und wer mag, kann seine Freunde via Facebook herausfordern. Das Spiel hat auch eine eigene Facebook-Seite – hier gelangt ihr zu ihrWer sich mit seinem Account einloggt, erhält 25 Münzen und Toy Blast kann auch direkt via Facebook gespielt werden.

Den ersten Platz belegt eigentlich die Seite „Die besten King-Spiele„. Aber da das ein Sammelsurium aller King-Games wie Candy Crush Soda Saga, Farm Heroes Sage, Bubble Witch Saga & Co. ist, gehe ich nicht darauf weiter ein. Wer aber mehr erfahren will, ist hier richtig.

Demnach sollte ich mit dem zweiterfolgreichsten Spiel weitermachen. Aber auch da hakt es ein wenig, denn das Panini Online Sticker Album nutzt euch jetzt nach der Fußball-EM nichts mehr.

Die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres
Die EM ist vorbei – es wird Zeit für die WM

So, das waren die besten kostenlosen Spiele-Apps des Jahres 2016. Freut euch auf das kommende Jahr. Und auf viele weitere Super-Highlights.

Wer auf der Suche nach weiteren guten Spielen ist, wird hier fündig.