Dentist Office

Dentist Office – tobt euch mal in einem fremden Mund aus

Er hat gebohrt. Und nicht nur das. Er hat ihn gezogen. Ich habe eine Klammer bekommen. Ich hab jetzt noch mehr Schmerzen. Wer sich für alle Schandtaten des eigenen Zahnarztes mal (virtuell) rächen will, sollte sich „Dentist Office“ holen und Anderen mal so richtig Schmerzen zufügen!

Dentist Office
Dentist Office ist kein reines Kinderspiel

Und darum geht’s: In „Dentist Office“ kann der Spieler Mundgeruch beseitigen, Zähne ziehen, Zahnstein wegmachen, Spritzen setzen und Klammern montieren. Ein toller Spaß für alle Spieler, die gerne den Nerv treffen. Man muss Komponenten zusammenmischen, um Füllungen herzustellen und nebenbei kann man fies grinsen (↑Apple-Link).

Dentist Office kostenlos spielen

Die Steuerung ist selbsterklärend und einfach und wer den besonderen Kick mag, kann von seinen Patienten auch Fotos machen! Die beiden Apps, die hier hinter den Logos verlinkt sind, sind nicht die gleichen Spiele, sie heißen nur gleich, aber die Android-Version weicht minimal von der hier beschriebenen iOS-Version ab.

Schaut euch hier einen Trailer an – aber unbedingt mit Ton!

Herrlich sind die Geräusche und jeder, der Angst vor dem Zahnarzt hat, wird die App sicher sofort wieder löschen. Ich finde es großartig und freue mich schon auf den Tag, an dem ein Smartphone auch Gerüche wiedergibt, sodass man noch mehr das Gefühl hat, wirklich dabei zu sein. Ihr merkt schon: Ich gehe gerne zum Zahnarzt. Wer wissen will, zu welchem ich gehe, sollte hier klicken. Achtung, Werbung!


Fazit: Die In-App-Käufe sind leider zu teuer, aber wer kurzweilig fies sein will, ist hier bestens bedient. Kinder sollte man an die App aber nicht lassen – es droht ein Trauma! Ansonsten kann ich den Download empfehlen, denn die App macht Spaß und man kann seine sadistische Ader raushängen lassen.

Weitere witzige Spiele-Apps findet ihr hier – kostenlos natürlich! Und zwar für iOS und Android. Mittlerweile gibt es auf diesem Blog mehr als 2000 mobiler Games.