Cut It – Brain Puzzles

Wie gut schneidet ihr in Cut It – Brain Puzzles ab?

Cut It – Brain Puzzles ist ein neues physikbasiertes Spiel, in dem ihr viel schneiden müsst. Vielleicht kommt euch das Spielprinzip bekannt vor, denn es erinnert an das Erfolgsspiel Cut the Rope. Wer Lust auf einen kniffligen Denkspaß hat, ist bei diesem rund 308 Levels großem Spiel an der richtigen Stelle – zumal das Spiel kostenlos für iOS und Android zu haben ist.

Und das erwartet euch in Cut It – Brain Puzzles: Es gibt ei kurzes Tutorial, das euch das Spiel erklärt. Aber das Ziel eines jeden Levels ist klar: Ihr müsst eine Sachen zerschneiden, um so an die Sterne zu kommen. Ein wahlloses Herumgewische bringt euch bei dem mobilen Game aber nichts, denn es kommt oft darauf an, genau die Mitte des Gegenstandes abzuschneiden.

Cut It – Brain Puzzles kostenlos spielen

Nach der Installation der rund 110 MB großen Daten werdet ihr schnell bemerken, wie einfach die ersten Aufgaben sind. Aber lehnt euch nicht zu früh siegessicher zurück, denn es wird schnell kniffliger. Gut, dass es auch Free Hints gibt (kostenlose Hinweise), die ihr nutzen könnt.

Nach jedem Level werdet ihr mit Sternen bewertet. Versucht, immer alle drei einzukassieren. Solltet ihr im ersten Versuch nicht alle Sterne eingesammelt haben, könnt ihr weiterspielen. Aber manchmal sind die Reste, die übrig geblieben sind, so klein oder so weit von einem Stern entfernt, dass das Level nicht mehr gewonnen werden kann. Startet das Level dann einfach neu, bevor ihr euch verausgabt. Hier erhaltet ihr die Android-Version des Spiels.

Falls ihr partout mal nicht weiterkommt, könnt ihr die Hilfe nutzen. Geht damit zu Beginn aber sorgsam um, denn (ich wiederhole mich gerne) es wird schnell echt schwierig, eine Aufgabe als Sieger zu beenden. Ihr habt in dem Spiel aber auch die Chance, ein Level zu überspringen (Skip steht dann auf dem Display > für alle, die nicht Englisch sprechen: das bedeutet überspringen). Die iOS-Version des Games erhaltet ihr hier.

Manchmal ist es gar nicht nötig, etwas zu aktivieren, weil die gelbe Fläche, die ihr abschneiden müsst, sich auch in manchen Levels selbst bewegen kann. Das ist schwierig zu erklären, aber im 24. Level beispielsweise hat man den Anschein, man müsse den grünen Ball „befreien“, damit es die Sterne fliegender weise einsammelt. Das ist aber nicht der Fall. Schaut mal auf die Screens, vielleicht wird klar, was ich meine. Ähnliche Spiele erhaltet ihr hier.

Cut It - Brain Puzzles
Ihr könnt die ganze gelbe Form steigen lassen und müsst nicht den grünen, inneren Kern zunächst befreien

Nach den ersten 84 Levels wird alles Grün. Dann gelangt ihr in eine andere Levelwelt. Nach weiteren 84 Levels wird alles Blau, dann Lila, dann Pink, dann Rot, Orange, Magenta, Mint, Himbeerblau und Emerald-Grün. Die Macher teilen euch bereits nach 308 Levels mit, dass weitere Farbwelten folgen werden.

Cut It - Brain Puzzles
Cut It – Brain Puzzles erhaltet ihr kostenlos

Zudem ist der zweite Spielmodus (Hardcore) auch bereits angekündigt. Je nachdem, wann ihr das Spiel ladet, habt ihr eventuell schon die neuere Version, die es heute noch nicht gibt. Das reduziert aber keineswegs den Spielspaß.

Das sind die Features des Spiels

  • Witzige Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Aktuell verfügt das Spiel über 308 knifflige Levels
  • Verschiedene Spielmodi
  • Die App ist rund 102 MB groß
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Cut It – Brain Puzzles Und wer Cut the Rope nicht kennt, kann hier kostenlos das mobile Game ausprobieren.