Crash of Cars hat ein Update erhalten

Crash of Cars von Not Doppler ist eine neue Rennsport-App, die aktuell bei Spielern sehr gut ankommt. Woran liegt’s? Das erfahrt ihr gleich. Das Wichtigste vorab: Die App ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben. Update des Artikels vom 1. Juli, denn Not Doppler ist auch im Fußball-WM-Fieber. Was euch erwartet, erfahrt ihr hier.

Das erwartet euch in Crash of Cars:  Ihr beginnt zunächst mit einem Training. In dem ersten Rennen startet ihr gleich gegen eure Feinde. Immer im Kampf um die Krone. Auf dem Display seht ihr eine Spielfläche, in der sich euer Auto frei bewegen kann. Klickt rechts, und ihr fahrt rechts. Mit links geht es genauso voran.

Crash of Cars kostenlos spielen

Tippt nicht zu hektisch, denn ansonsten wird sich euer Fahrzeug immer im Kreis drehen. Lasst das Auto ruhig laufen, denn dann fährt es geradeaus. Sammelt bei eurer Fahrt Krone ein und achtet auf Hindernisse. Wie Blumentöpfe, Brücken, Mauern oder Absperrungen.

Der blaue Pfeil vor eurem Wagen zeigt euch die Richtung an, in der sich eine Krone befindet. Folgt diesem Pfeil. Und wenn euch mal ein blauer Würfel entgegenkommt, sammelt diesen ein. Denn dahinter verstecken sich Boosts – wie beispielsweise eine Frontkanone. Diese wird euch helfen, große Hindernisse oder Gegner abzuschießen. Hier gibt es die iOS-Version. 

Sobald ihr das Tutorial abgeschlossen habt, erscheinen auch die ersten Feinde. Diese sind genauso gut erkennbar wie Kronen. Nach jedem Level wird euch angezeigt, wie viele Kronen ihr eingesammelt habt. Dann geht es auch gleich mit dem ersten richtigen Rennen los. Vorab könnt ihr euch aber einen Spitznamen geben und euch mit eurem Facebook-Account einloggen. Denn das Rennen gegen echte Freunde macht doch mehr Spaß. Die Android-Version erhaltet ihr hier.

Ihr könnt im Spiel über Brücken springen, um auf das nächste Areal zu gelangen. Natürlich kommt ihr auch jederzeit wieder zurück. Ihr beginnt in der Wüste, in der es normalerweise kein Wasser gibt. Fallt ihr aber in den Fluss, ist das Spiel beendet. Unabhängig davon, wie viele Feinde ihr vorab mit einer Kanone oder einem Feuerstrahl eliminiert habt.

Crash of Cars
Crash of Cars lässt euch auch auf dem Mond Rennen austragen

Es gibt Gratisgeschenke

Wie bei jedem anderen Social Media-Game erhaltet ihr auch hier Geschenke, wenn ihr oft und regelmäßig fahrt. Dies sind meistens Münzen. Diese könnt ihr dann einsetzen – und zwar bei der Preismaschine. Der Gewinn kann ein Auto sein. Mein erster Gewinn ist ein Pickup Truck (normal). Die weiteren Fahrzeuge wären beispielsweise ein Taxi, ein Schulbus, ein klassischer Rennwagen, ein Doppeldecker, ein Eiswagen, ein Krankenwagen und viele, viele mehr.

Crash Of Cars
Eliminiert eure Gegner per Feuerstrahl – ihr müsst aber auch treffen

Schaltet unterschiedliche Wagen frei

Neben der Preismaschine gibt es auch noch eine Maschine für seltene Autos. Hierfür müsstet ihr aber Diamanten ausgeben, um ein Auto dieser Kategorie zu erhalten. Gigantische Autos gibt es ebenso wie eine Maschine für legendäre Autos. Ihr könnt eure Autos auch lackieren – wie wäre es mit einer Pepperoni-Lackierung?

Wer mich auf dem Spielfeld sucht, ich bin Mahjon. Wie immer. Vielleicht treffen wir uns auf dem Mond, denn dort findet gerade mein zweites Echtzeit-Rennen gegen andere Spieler statt.

Das ist neu seit heute: Kämpft mit anderen Autos und macht die meisten Tore in unserer brandneuen „Stadium“-Karte – so heißt es bei den Machern. Zudem wurden neue Autos hinzugefügt; dazu zählt aber auch Rasenmäher, ein Scooter und eine Zeitmaschine. Mittlerweile ist die Levelanzahl auf 76 gestiegen. Ihr seht, es lohnt sich, die App zu aktualisieren. Oder ganz neu zu laden!

Crash of Cars ist ein Spiel, das mit Herzblut entwickelt wurde. Schaut euch einfach mal unter Einstellungen die Mitwirkenden an. Dort steht nicht nur, dass  der Marketing-Verantwortliche Jason Daskalopoulos nicht nur Werbung kann, sondern auch für die Steuerung zuständig war. Ebenso wie John – vermutlich sein Bruder. Süß ist die Bemerkung, dass während der Entwicklung des Spiels zwei Kinder geboren wurden: Decian Su und Verena Ding.

Das sind die Features des Spiels

  • Stündliche Highscore-Listen
  • In vielen Sprachen erhältlich
  • Witziges Gameplay
  • Viele verschiedene Rennwagen
  • Viele Power-Ups
  • Optionale In-App-Käufe
Crash of Cars
Crash of Cars für iOS & Android

Fazit: Crash of Cars von Not Doppler ist ein toller Spaß. Wer sich ein bisschen im Spielebereich auskennt, wird sich bei diesem Game an den Kult-Klassiker Destruction Derby erinnern. Das ist keine Kritik, sondern ein Lob. Ich kann den Download deshalb nur empfehlen. Daumen hoch. Ähnliche Spiele-Apps erhaltet ihr hier.