Cookie Clickers

Passend zur Weihnachtszeit gibt es mit „Cookie Clicker“ ein Spielchen, das Hunger auf Plätzchen macht, denn in dem Spiel macht man Jagd auf leckere Kekse. Das Spiel, das viele Spieler extrem süchtig macht, ist aktuell kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich.

google_buttoUnd darum geht’s: In dem Spiel geht es eigentlich nur darum, auf einen großen Keks zu klicken, der dann wiederum neue Kekse produziert. Das muss schnell passieren, damit der Score-Verdoppler zu einem Score-Erhältlich_im_AppStore-300x103Verdreifacher oder Vervierfacher wird. Minutenlang konnte ich klicken, bis mir die Fingerspitzen weh taten und ich auf rund 10.000 Kekse kam. In dem Laufband, das am oberen Bildschirmrand mitläuft, hat 1ein anderer Spieler gepostet, dass er bereits eine Millionen Kekse hat. Also so lange wollte ich nicht wie dumm auf den Keks klicken. Zwischendurch, wenn man denkt, die Zeit ist abgelaufen, fallen goldene Kekse herunter – klickt man diese an, erhält man Extrapunkte. Das Spiel hat eine eigene Wiki – hier kann man sich mal umschauen und sich Tipps geben lassen. 

Das Spiel ist irgendwie schräg und ich verstehe noch nicht, wieso so viele User davon so begeistert sind. Ich habe meine produzierten Cookies noch nicht gegen andere Sachen eingetauscht, aber ich werde am Ball bleiben, denn mit meinen mickrigen 12.587 Kekse bin ich noch nicht kauffähig.

Weitere ungewöhnliche Spiele gibt es hier – und zwar für iOS und Android!