Baut kräftig in City Island und habt Spaß

Bauwillige Spieler haben in dem Simulationsspiel City Island die Möglichkeit, ihre Vorlieben jedermann zu zeigen. Wer auf „Sims“ und Township steht, wird auch „City Island“ mögen, denn auch hier muss kräftig gebaut werden. „City Island“ ist gerade kostenlos zu haben!

Und darum geht’s: City Island ist nicht nur ein kleines Fischerdorf in der Bronx (New York), sondern auch ein neues Spiel aus dem Hause Sparkling Society, die bereits viele „City“-Versionen herausgebracht haben.

City Island kostenlos spielen

In dem Wust von Bau-Simulationsspielen blickt man schon gar nicht mehr durch. Gerade eben erst habe ich angefangen, mich an Township zu gewöhnen und freue mich über 500 Einwohner, da kommt schon das nächste Spielchen, das nicht weniger interessant aussieht.

Wer sich verspätet, verliert eine Menge Geld – das kann das Spiel schnell hektisch wirken lassen. Dass man Mitarbeiter braucht, ist natürlich klar und auch dass man ihnen Arbeitsplätze bieten muss. Ganz zu schweigen von Häusern, in denen sie wohnen können (↑hier gibt es die Android-Version).

Im Übrigen wird man bei dem Spiel schneller vorankommen, wenn man echtes Geld investiert (was meiner Meinung nach nicht sein muss). Eine andere Möglichkeit, die immer beliebter wird: Alternativ einfach mal ein weiteres Spiel des gleichen Entwicklers herunterladen, denn dann gibt’s  kostenlose Prämien. (↑die iOS-Version erhaltet ihr hier)

City Island

Fazit: Es gibt eindeutig bessere Spiele und den Vergleich mit „Sims“ verliert das Spiel sofort, aber die detailreichen Gebäude und das Gewusel auf den Straßen tröst über den fehlenden Tiefgang hinweg. Wer also noch keine Simulation auf seinem mobilen Gerät hat und gerne Bürgermeister der größten und erfolgreichsten Stadt werden will: Nur zu. Ich hingegen bleibe bei „Township“.

Die zehn besten Städtebausimulation erhaltet ihr hier.