Die fette Katze will spielerisch abnehmen

Candy Cat Tennis

Candy Cat Tennis von Tivola aus Deutschland ist ein neues Pixel-Spielchen, in dem ihr mit einer (sorry!) fetten Katzen den virtuellen Schläger schwingen könnt. Die App ist seit kurzem neu in den Stores zu haben. Ob sich der Download des Spielchens lohnt, werdet ihr am Ende erfahren.

Das erwartet euch in Candy Cat Tennis: Das Ziel des Spiels ist, die Tennisbälle möglichst im richtigen Moment zu treffen. Und dabei auf den Kaugummiautomaten zu zielen. Dazu tippt man einfach auf das Display und der Ball fliegt in die (hoffentlich) gewünschte Richtung. Ist der Automat oft getroffen worden, löst er sich auf und man wandelt automatisch zum nächsten weiter. Mehr ist vermutlich nicht zu erwarten, oder? Hier gibt es die Android-Version des Spiels.

Candy Cat Tennis kostenlos spielen

Candy Cat Tennis
Candy Cat Tennis ist für iOS und Android erhältlich

Direkt nach dem Download des Spiels kann es auch losgehen. Und schon der erste Blick auf das Spiel schreckt mich ein wenig ab. Pixelgrafik hin oder her – lesen sollte man dennoch können, was auf dem Display steht. Auch wenn ich es mit einem größeren iPhone 6s teste, kann ich nicht immer alles lesen und erkenne auch die Trophäensammlung nicht sofort. Die Steuerung ist offensichtlich irrelevant, denn die Katze bewegt sich gar nicht. Ob sie deswegen so dick ist? Ach ja, das ist ja das Ziel – die Katze soll abnehmen. Hier gibt es die iOS-Version des Spiels.

Schaut euch hier den Trailer an

Das 2D Pixel-Sportspiel bietet euch Tennis in vier verschiedenen Leveln mit einfacher Mechanik, aber schwierig zu meisternder Schlagtechnik.  Abnehmen ist nicht leicht – daher müsst ihr euch auch anstrengen, um euren Highscore zu verbessern. Denn nur dann könnt ihr noch weitere Katzen freischalten.

2Das sind die Features des Spiels

  • Nette Musik
  • Kostenlos spielen
  • Einfache Steuerung

Fazit: Candy Cat Tennis ist nett. Mehr nicht. Ich bin ja eigentlich Fan von Tivola und mag eine Reihe derer Spiele. Dieses hier wird nicht dazugehören, denn es bietet mir einfach zu wenig. Ich bin schon nach wenigen Minuten gelangweilt. Aber vielleicht bin ich auch nicht die Zielgruppe. Sondern vielmehr Gamer im Alter von 6+. 

Weitere Tivola-Games erhaltet ihr hier – PetWorld 3D ist auch dabei. Und davon bin ich richtig Fan!

Mehr als 2100 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.