Bubble Island

Ein Muss für Shooter-Fans: Bubble Island

Leider wurde das Spiel aus den Stores entfernt. Mittlerweile gibt es aber Bubble Island 2, das noch besser und bunter ist! Das Spiel Bubble Island gibt es bereits seit zwei Jahren und jeder, der es bei Facebook ausprobiert hat, wird wissen, wie gut Bubble Island von Wooga ist. Bei diesem Arcade-Spiel muss man nicht einfach nur blöd farblich zueinander passende Blasen zerplatzen lassen, sondern richtig schnell dabei sein.

Und darum geht’s in Bubble Island: Das Ziel des Spiels ist, innerhalb von 60 Sekunden als kleiner Waschbär so viele Blasen abzuschießen, wie es geht. Dazu hat man einige Boosts zur Verfügung, die einem bei dem Ziel helfen sollen. Der Feuerstrahl z. B. schießt alles ab, was sich einem in den Weg stellt.

Bubble Island kostenlos spielen

Das Spiel setzt in jeder Hinsicht auf hohe Geschwindigkeit – so verändert sich zum Beispiel der Hintergrundsound während man immer schneller wird und mehr „Bubbles“ in kürzerer Zeit gen Himmel jagt.

Bubble IslandWer am Ende gut dasteht, kann seinen Erfolg bei Facebook posten und mit seinen Ergebnissen angeben. Die Spiele-App kennt zwei Währungen: Münzen und Diamanten. Münzen verdient man, indem man spielt. Diamanten sind dagegen rar und diese kann man nur in kleinen Mengen gewinnen.

Ganz fies ist, dass sich bestimmte Boosts nur mir Diamanten bezahlen lassen. Wöchentlich gibt es Turniere, bei denen man um die Krone spielt. Und zahlreiche Updates des Publishers sorgen dafür, dass die Spieler nicht so schnell wieder verschwinden und langanhaltenden Spielspaß vorfinden. In diesem Sinne: Gut gemacht, Wooga!

Es gibt aber auch Bubble Island World Tour – das könnt ihr hier kostenlos laden und spielen!

Fazit: Knallbunte Bubbles, ein weißer Sandstrand als Hintergrund und ein niedlicher Waschbär, der die Blasen-Kanone bedient, sorgen für eine entspannte Spielatmosphäre. Ärgerlich sind die teuren In-App-Käufe, denn wer nicht warten kann, bis er ein neues Leben erhält (von denen man immer fünf hat), könnte schnell zuschlagen. Muss man aber nicht. Mehr als 2800 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android bekommt ihr hier.