Bouncemasters

Wie weit schleudert ihr den Pinguin in Bouncemasters?

Bouncemasters von Playgendary ist eine neue App, die mir sehr bekannt vorkommt. Ich bin lange genug im Geschäft, um mich an das Spiel Yeti Sports zu erinnern, über das ich vor über 15 Jahren während meines Jobs bei BILD monatelang berichtet habe. Dieses Spielchen hier ist ein Klon – ob es gut geworden ist, erfahrt ihr hier. Vorweg sei erwähnt, dass auch diese Version kostenlos ist.

Und das erwartet euch in Bouncemasters: Nach der Installation müsst ihr aufpassen, damit ihr keine Testversion abschließt. Denn die App wirbt direkt zum Start für ein Abo-Modell. Schaut auf das X auf der linken oberen Seite – nur so erhaltet ihr die Möglichkeit, das Highscorespiel auch kostenlos spielen zu können.

Bouncemasters kostenlos spielen

Das Spiel hat eine Story, die da lautet, dass ein verliebter Pinguin zu seiner Angetrauten möchte. Und welcher Weg wäre schneller, als sich durch die Lüfte schleudern zu lassen, um möglichst rasch bei der Frau des Herzens zu landen. Aber das ist auch schon das Problem, denn überall lauern Gefahren und Hindernisse.

Das Gameplay ist aber einfach und 1:1 identisch mit dem bereits erwähnten Yeti Sports. Auf dem Bildschirm erscheint ein lächelnder Yeti, der eine Keule schwingt. Tippt auf das Display, um die Keule zu bewegen – der Pinguin hüpft von alleine von einem Eisturm herunter. Trefft ihr den Pinguin perfekt, wird er einen Riesensatz machen. Hier erhaltet ihr die Android-Version des Spiels.

Sein Ziel ist es, jedes Level zu überstehen, Diamanten einzusammeln und zwischendurch auf Robben einen Extraschub zu erhalten. Das Spiel bietet, schließlich sind wir im Jahr 2018 und nicht mehr in 2003, viele Features, die es früher nicht gab. Ihr könnt euren Pinguin hochleveln, damit er noch weiter fliegen kann. Die iOS-Version erhaltet ihr hier.

Es gibt auch tägliche Missionen, die lauten wie folgt „Treffe 50 Tiere“ oder „Entkomme aus vier Eislöchern“. Meistert ihr diese Aufgaben, erhalten ihr auch Belohnungen. Genau wie nach jedem Versuch, denn auch dann erhaltet ihr Münzen und Erfahrungspunkte gutgeschrieben. Mehr als 2800 weiterer Spiele-Apps erhaltet ihr hier.

Bouncemasters
Auf eurer Reise zur Geliebten müsst ihr viele Aufgaben erledigen – schaut immer wieder mal nach, wie gut ihr seid

Einen zweiten Kritik-Punkt habe ich aber noch hinzuzufügen. Ich hätte es schöner gefunden, wenn man Gratistruhen auch erhalten könnte, wenn man sich keine (!) Werbevideos ansehen müsste. Vielleicht sollten sich die Macher überlegen, das Game direkt für 0,99 Euro anzubieten. Das wäre es allemal wert und ich glaube nicht, dass es dann weniger Mitspieler hätte.

Weniger Werbung wäre schöner

Witzig hingegen: Fällt der Pinguin nach seinem Sprung vom Turm in den Schnee, schwingt mal die Keule. Dann verhaut der Yeti dem flugunfähigen Seevogel ordentlich den Po!

Bouncemasters
Wie weit fliegt euer Seevogel?

Das sind die Features des Spiels

  • Schöne Grafik
  • Einfache Steuerung (haut drauf!)
  • Ihr könnt fast alles hochleveln (den Pinguin, die Keule etc.)
  • Optionale In-App-Käufe ab 2,29 Euro
  • Ziemlich viel Werbung
  • Auch für Kinder geeignet
Bouncemasters
Bouncemasters ist kostenlos in den Stores verfügbar

Fazit: Bouncemasters ist ein toller Spaß, den ihr bedenkenlos laden könnt. Wie gesagt. tappt aber nicht in das Abo-Modell. Das wäre sehr ärgerlich. Es sei denn, ihr seid so gewissenhaft, dass ihr die Testversion nach drei Tagen auch wirklich beendet bzw. daran denkt! Dennoch lohnt sich die Installation des Spiels. Haut nicht zu feste drauf, denn Pinguine haben auch Gefühle!

Weitere Highscorespiele dieser Art erhaltet ihr hier.