Bingo

Bingo kostenlos mobil spielen

It’s Bingo time! Das Glücksspiel mit den bunten Kugeln ist nicht nur in Altenheimen sehr beliebt, sondern auch bei jungen Menschen. Von Shark Party gibt’s mit „Bingo“ ein gutes iOS-Spiel – Android-Nutzer müssen auf „Bingo Blingo“ setzen, denn das ist genauso gut und auch kostenlos!

Und darum geht’s: Bingo kennt vermutlich jedes Kind und in dem hier getesteten Spiel „Bingo“ von Shark Party geht’s kunterbunt zu, denn man muss nicht nur passende Bingozahlen in seine Spielkarte eintragen, sondern auch Belohnungen einsammeln (auf einer Extrakarte), für die man nützliche Boosts erhält.

Bingo kostenlos spielen

Wer Bingo nicht kennt, hier eine kleine Erklärung: Eine einzelne Bingokarte besteht aus 5×5 Zahlenreihen.  Die Zahlen in der Spalte „B“ sind Zahlen zwischen 1 und 15,  in der Spalte „I“ zwischen 16 und 30, in Spalte „N“ zwischen 31 und 45, in Spalte „G“ zwischen 46 und 60 führt.

BingoDie letzte Spalte ist die Spalte „O“ und diese zeigt die Bingozahlen zwischen 61 und 70 an. Das „Können“ liegt in der Schnelligkeit im Auffinden der Zahlen auf der Karte und am besten spielt man mit mehreren Karten gleichzeitig.

In der iPhone-Version kann man „Bingo“ mit bis zu acht Karten spielen – das wird schnell  unübersichtlich, aber es soll Spieler geben, die das wunderbar meistern. Um zwischen den jeweiligen Karten zu switchen, muss man nur am linken Bildrand am goldenen Rad drehen und schon decken sich die weiteren Karten auf.

Seid schnell

Manche Boosts in dem Spiel sind sehr hilfreich, denn wer diese geschickt einsetzt, wird vor allen anderen Spielern die nächsten Zahlen vorab eingeblendet bekommen und kann diese bei einem Treffer auf seiner Karte eintragen.  Es gewinnt derjenige Spieler, der zuerst den BINGO-Button drückt.

BingoIn „Bingo“ von Shark Party gibt es aber pro Runde mehrere Bingosieger, sodass man auch noch eine Belohnung erhält, wenn man als sechster oder elfter Spieler BINGO drückt. In der kostenlosen „Bingo Blingo“-Version für Android gibt es natürlich auch 3unterschiedliche Boosts, die man einsetzen kann und zusätzlich gibt es tägliche Turniere, bei denen man tolle Preise absahnen kann.

Die Steuerung ist bei beiden Bingo-Spielen einfach, denn man klickt einfach nur auf die jeweilige Zahl. Und dass beide Spiele auf Englisch sind, sollte niemanden abschrecken, denn die Bingozahlen, die auf Englisch angesagt werden, werden am oberen Bildschirmrand platziert, sodass man immer nachschauen kann, welche Zahl und welcher Buchstabe gerade genannt wurde. Social Gaming: Wer mag, kann bei beiden Spielen seine Facebook-Freunde herausfordern.

BingoFazit: Beide Spiele sind sehr unterhaltsam und knallbunt. Man sollte aber immer beachten, dass es sich hierbei um ein Glücksspiel handelt. Ich habe jetzt zwar keine Sorge, dass ein Spieler von diesen Bingo-Spielen süchtig wird, aber man sollte kein echtes Geld für den Spielspaß ausgeben. „Bingo“ für iOS erfordert mindestens iOS 4.3 und belegt rund 48 MB. „Bingo Blingo“ für Android braucht mindestens eine 2.2-Version und rund 44 MB des Speichers.

Weitere unterhaltsame Spiele für iOS und Android gibt es hier – kostenlos natürlich!