Basketball Stars

Jetzt könnt ihr auch Dunks versenken

Basketball Stars von Miniclip ist vielleicht die beste Basketball-Simulation, die man allein spielen kann. In dem Game warten unzählige Gegner auf euch, die euch in einem Angreifer-Verteidiger-Spiel oder in einer Wurfrennen-Runde herausfordern wollen. Basketball Stars ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben. Der Download lohnt sich.

Basketball Stars hat ein Tutorial, sodass ihr schnell wisst, wie ihr blocken oder eurem Gegner den Ball wegnehmen könnt – natürlich ohne ein Foul zu begehen. Eigentlich geht es nur wie im wirklichen Leben darum, den Ball im Korb zu versenken. Wenn ihr euch bewegen wollt, wischt einfach nach rechts oder links (so kann man seinen Gegner auch täuschen). Wenn ihr blocken wollt, weil euer Gegner zum Wurf ansetzt, dann wischt nach oben und euer Spieler springt hoch. Ihr könnt ihm auch den Ball wegschlagen – dazu wischt man einfach nach unten (↑Android-Link).

Basketball Stars kostenlos spielen

Da ihr in dem Spiel echte Gegner herausfordern könnt, benötigt ihr zum Spielen eine Internetverbindung. Nur wenn man Üben will, kann man dies im Offline-Modus tun – und ich rate euch dazu, denn die Konkurrenz ist echt hart, weil gut.  Gespielt wird auf unterschiedlichen Plätzen. Man beginnt immer auf dem Underground Court – wer hier gegen einen Gegner spielen will, muss 500 Scheine hinblättern.

Basketball StarsWer das Duell gewinnt, erhält Ruhm und Ehre und erhält zehn Punkte und natürlich 1000 Scheinchen. Aktuell sind 1437 Spieler auf diesem Court aktiv (↑Apple-Link).

Schaut euch hier den Trailer zum Spiel an

Basketball Stars hat teure In-App-Käufe

Am Venice Beach fällt die Startgebühr mit 1500 Scheine höher aus (somit aber auch der mögliche Gewinn). Für einen Sieg erhält man 12 Punkte – wer sich hier austoben will: nur zu, es warten gerade 826 Spieler. Die nächsten Plätze sind Venice Nights, der College Campus, der New Yorker Central Park – hier muss man schon 250.000 Scheine Startgeld zahlen. Es sind auch nur zwei Spieler verfügbar – das liegt sicher nicht an der Qualität der Spieler, sondern eher am hohen Startgeld. Miniclip hat aber bereits in der App weitere Plätze angekündigt, die bald verfügbar sein sollen. Ein Hinweis: Kommt aber bitte (!) nicht auf die Idee, euer Startgeld mit Echtgeld zu kaufen, denn 560.000 Scheine kosten 19,99 Euro – das sollte euch der Spaß nicht wert sein.

Basketball Stars – der teuerste Ball kostet ein Vermögen

Basketball Stars
Basketball Stars ist eine tolle Multiplayer-Simulation (Screenshot)

Jede Stunde wartet ein Geldgeschenk auf euch – im Schnitt sind es immer 500 Dollar (ich gehe davon aus, dass die Scheine Dollar sein sollen). Mit dem Geld könnt ihr beispielsweise ein Spiel gegen andere starten oder euer Aussehen verändern, denn ihr wollt sicherlich einen einzigartigen Spielcharakter haben, oder? Ein Manko: In dem Spiel können nur Männer ausgesucht werden – als ob Frauen nicht auch gute Basketballerinnen wären. Unverschämtheit.

Holt euch schnell einen besseren Ball

Wer viel Geld gewonnen hat, sollte das nicht in ein Trikot oder eine Mütze oder Tasche investieren, sondern sich einen besseren Ball kaufen, denn die Genauigkeit wird besser, wenn der Ball ein Update erhält. Ein brasilianischer Ball hat sehr gute Eigenschaften und verlängert auch die Spielzeit, aber der ist erst bei Level 21 erhältlich und kostet dann immer noch 1.850.000 Scheine. Der Ball mit dem schönen Namen Löwenherz soll sogar 9.900.000 Scheine kosten – das riecht förmlich nach einer Miniclip-Abzocke und ich hoffe, niemand tätigt diesen Kauf.

Basketball Stars hat folgende Features

  • Echte Basketball-Duelle
  • Realistische 3D-Grafik
  • Zwei verschiedene Online-Mehrspielermodi
  • Über 350 Anpassungsgegenstände
  • Über 40 freischaltbare Basketbälle (teilweise zu teuer!)
  • Coole Boni
  • Facebook-Connect

Das Spiel bietet zudem wöchentliche Wettbewerbe, bei denen ihr viel Geld gewinnen könnt. Hier wird unterschieden zwischen den Wettbewerben in der Liga, im eigenen Land oder sogar weltweit. Es gibt auch eine Statistik über die Wettbewerbe, aber auf die werdet ihr zu Beginn nicht zugreifen können, da ihr nach dem Download des Spiels ja noch keine Woche bei dem Spiel dabei seid.

Fazit: Basketball Stars ist eine tolle Simulation. Ich kann den Download nur empfehlen – das Spiel eignet sich auch für junge Fans dieser tollen Sportart. Und wer Miniclip kennt, kann hier auch gleich eine Runde mitspielen. Oder bei Spieleaffe oder wie alle kostenlosen Spieleportale so heißen.

Ähnliche Sportspiele gibt es hier.

Mehr als 2200 weiterer Spiele-Apps für iOS und Android könnt ihr hier kostenlos spielen.