Bad Piggies

badDie Macher von „Angry Birds“ haben mit dem Spiel „Bad Piggies“ den armen Schweinen mal ein eigenes Spiel gewidmet. Das Spiel ist komplett anders als das Kultspiel „Angry Birds“ und etwas anspruchsvoller, denn hier muss man sein Köpfchen anstrengen. „Bad Piggies“ gibt’s zum ersten Mal kostenlos im App-Store!

Und darum geht’s: Die Schweine sind mal wieder hinter den Eiern her. Aber das ist nicht so einfach, wie es aussieht, denn um an diese zu gelangen, muss man ein Gefährt bauen, das die Schweine dorthin transportiert. Das klingt auch noch einfach, aber auf einem Rad kann man nicht fahren und mehr hat man aber nicht zur Verfügung.

Wird das Schwein den Weg zum Ei schaffen?
Wird das Schwein den Weg zum Ei schaffen?

Das ist nur eines von vielen Szenarien, die den Spieler in „Bad Piggies“ erwartet. Der Spieler muss manchmal ein Fluggerät zusammenbasteln oder ein Gerät, mit dem die Schweine kriechen können. Einzelteile wie Holzkisten, Rollschuhräder, Blasebälge und Fahrer-Schwein zieht man bei Spielstart in graue Felder. Das fertige Gefährt muss möglichst stabil sein. Mit 33 verschiedenen Spezialteilen wie Motoren, Flügel oder Ventilatoren verwandelt der Spieler einfache Holzkarren in mächtige Fluggeräte.

Schade, dass die Vögel in dem Spiel nicht vorkommen
Schade, dass die Vögel in dem Spiel nicht vorkommen

Nach der Bauphase schickt man die Maschine auf Reise:  Über Rampen, Steine und Schluchten befördert man das Schweinchen bis zum Ziel. Propeller und Flügel steuert man während der Fahrt mit speziellen Schaltflächen.

In ünber 140 Level geht’s heiß her und Rovio, die Macher des Spiels, bringen immer wieder ein Update mit weiteren Level heraus. Eine Schweinerei, denn dann kann man mit dem Spiel überhaupt nicht mehr aufhören.

Fazit: Ein gelungenes Spiel, das es für kurze Zeit kostenlos gibt. Ärgerlich sind die etwas teuren In-App-Käufe für Magneten, sonstige Hilfsmittel oder Lösungshilfen. Wenn das mal nicht in die Hose geht!

Hier erhältst du das Spiel!

Weitere Spiele gibt es hier!

Wer „Angry Birds“ noch nicht hat – hier gibt es das Spiel. Aber Achtung: es kostet 0,89 Euro!