Backyard Monsters Unleashed wurde aus dem Store entfernt

Facebooker-Nutzer, die auf Action-Strategiespiele stehen, werden Backyard Monsters wahrscheinlich schon lange kennen. Jetzt kann man auch auf dem iPhone/iPad auf Monsterjagd gehen. Backyard Monsters Unleashed wurde entfernt.

Und darum geht’s: Das Spiel gibt es schon länger als Browserversion und jetzt haben sich die Jungs und Mädchen von KIXEYE entschieden, das Spiel auch auf mobilen Geräten zur Verfügung zu stellen. Android-Nutzer schauen bei dem Spiel noch in die Röhre (bei Google Play gibt es lediglich eine App mit Cheats zu dem Spiel). In „Backyard Monsters Unleashed“ muss der Spieler Monster ausbrüten, diese dann trainieren und wenn sie fit und stark genug sind, als tödliche Armee in den Kampf schicken. Man kann alleine oder mit seinen Freunden in unterschiedliche Kämpfe antreten, um die Gegner niederzumachen, wertvolle Rohstoffe zu ergattern usw. Das Spiel wurde leider aus den Stores entfernt!

Backyard Monsters Unleashed kostenlos

1Dazu muss eine eigene Festung gebaut werden, denn niemand will, dass der Feind zuschlägt, oder? Zu Beginn des Spiels genießt man so etwas wie „Welpenschutz“. Das heißt, es kann dem Spieler nichts passieren. Und in dieser Zeit sollte man aber so schnell wie möglich eine Basis errichten. Sammelt also erst einmal  viele Rohstoffe und baut Silos, um diese zu lagern. Auch durch die Erledigung von Quests, den Spielaufgaben, erhält man  viele Rohstoffe. Sammelt diese jedoch erst dann ein, wenn ihr  sie wirklich benötigt. Eine gut geplante und angelegte Basis sichert dem Spieler eine gute Ausgangsposition für Kämpfe.

Alle wichtigen Gebäude sollten für die Feinde schwer und nur unter großen Verlusten zu erreichen sein. Schützt eure  Monsterhäuser und Silos, indem ihr um sie herum Lagerhäuser niedrigerer Level platziert.

Rohstoffe kann man gemessen an der Lagerkapazität erwerben, jeweils 10, 50 oder sogar 100 Prozent der Kapazitäten an Rohstoffen sind verfügbar. Zu den Rohstoffen gehören Zweige, Kieselsteine, Putty und Goo. Außerdem kann man das Monster-Moschus auffüllen und so mehr Monster anlocken, sowie verbesserte Packfertigkeiten erwerben, mit denen mehr Rohstoffe in das Lager passen.

Es gibt auch so genannte Speed-Up; diese beschleunigen den Bau von Gebäuden. Ganz cool ist der Brutstättenturbo, den es  in verschiedenen Stärken gibt. Mit diesem Turbo kann man seine Monsterproduktion beschleunigen. Zudem gibt es zwei Optionen, um die Produktivität der Arbeiter zu erhöhen und Gebäude bei Backyard Monsters zu reparieren. Backyard Monsters Unleashed gehört zu den sehr beliebten Monsterspielen im sozialen Netzwerk – und bald ist auch geplant, so der Publisher, dass die Spielstände synchronisiert werden können.

back1Fazit: Backyard Monsters Unleashed ist ein sehr vielfältiges und komplexes Spiel, und der Kampf mit Monster-Kriegern ist spannend, erfordert jedoch einiges an Kenntnissen, um nicht am Ende als Verlierer dazustehen. Man braucht schon eine ausgereifte Strategie, um in den Kämpfen gegen andere Monstervölker, die einem viele zusätzliche Ressourcen einbringen können – zu bestehen. Wer sich darauf einlassen will, wird viel Spaß an dem Spiel haben!

Weitere Action-Spiele gibt es hier!