Armado HD

Vielleicht kennen einige Spieler bereits das Spiel „Armado“, denn das gibt es schon relativ lange als PC-Version. Wer als mutiges Gürteltier durch insgesamt 14 Level rollt, robbt und springt, wird bestimmt viel Spaß haben. Ich kategorisiere es mal so: Ein unterhaltsamer Spaß für kleine(re) Spieler, der mal wieder kostenlos in den Stores zu haben ist.

0Und so funktioniert das Spiel: Armadillo, ein mutuges Gürteltier, muss zur Königin, sobald er volljährig wird. Und alle Tiere, die den Weg zu ihr hinaufschaffen, bekommen ihre Weisheit, ihre magischen Kräfte und ihr Wissen google_buttoübertragen. Nebenbei sei erwähnt, dass die König in diesem Spiel ein Adler ist und in ihrem Horst auf das Tal hinunterblickt.  Als Armado rennt man also einfach einen Berg hoch und versucht, nicht nur den 2Gegenständen, die einen entgegenrollen, auszuweichen, sondern man muss versuchen, Diamanten einzusammeln. Kommt Armado oben am Berg an, muss er ein Ei ins Nest legen. Und sobald er das geschafft hat, muss er schnell den ganzen Weg wieder zurücklaufen. Alles klar!

Gesteuert wird einfach, in dem man links auf das Display klickt und Armado rennt los. Wischt man leicht nach rechts oder links, dreht er sich, denn er kann auch den Berg wieder hinunterlaufen (ganz schlau, wenn man zu wenig Diamanten eingesammelt 1hat). Gesprungen wird, indem man rechts auf das Display klickt. Wundert euch nicht: Es gibt keine sichtbaren Buttons. Es gibt verschiedene Welten, in denen man spielen kann. So gibt es nicht nur den roten Felsen, sondern auch eine Schneeflocke, ein Land aus Eis, ein feuriges Ende oder ganz zu Beginn den roten Felsen.

Die Währung im Spiel sind Diamanten und es gibt mehrere Multiplikatoren, die die Punkte verdoppeln oder sogar versechsfachen. Magische Ringe sollte man 5genauso einsammeln, denn mit ihnen wird Armado entweder schneller, größer oder einfach nur unbesiegbar. Natürlich kann man im Shop Diamanten & Co. kaufen, aber ich finde, dass man das nicht muss, zumal ein 10er-Diamantenpaket schlappe 0,89 Euro kosten und diese sind Diamanten sind genauso schnell weg wie man neue sammeln kann.

Das Spiel ist zwar auf Englisch, aber es hat deutsche Untertitel und wer schnell lesen kann, wird nichts verpassen. Ein Facebook-Login ist möglich, aber das gibt es ja mittlerweile bei jedem Spiel. Besser finde ich die Profileinstellungen, denn dort kann man erkennen, wie viel Edelsteine man bereits eingesammelt hat und wie die schnellste Zeit war. Das ist auch noch nichts besonderes, aber auf der rechten Seite steht dann noch etwas wie „Gespielte Zeit“. Ich finde, somit lassen sich kleine Spieler wunderbar kontrollieren.

Fazit: Ach, es gibt schlimmere Spiele und wer mal wieder Bock auf ein Arcade-Spielchen hat, ist hier nicht verkehrt. Es ist nicht besonders anspruchsvoll, aber ich denke, dass gerade kleine Spieler Spaß haben werden.

Weitere Arcade-Spiele gibt es hier!