Ein geiles Multiplayer-Sportspiel von Miniclip

Archery King von Miniclip ist ein brandneues Sportspiel, bei dem ihr Fingerspitzengefühl beweisen müsst. Ich haue mir gerade einen Samstagabend um die Ohren, um dieses coole Spiel zu meistern. Und ich fühle mich bestens unterhalten. Wer auch Spaß haben will, kann sich freuen. Denn Archery King ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Und das erwartet euch in Archery King (hier gibt es die iOS-Version): Nach der Installation könnt ihr euch entscheiden, ob ihr via Facebook spielen wollt. Oder lieber anonym als Gast. Das kleine Tutorial zeigt euch, wie man spielt. Aber das ist ganz einfach.  Auf dem Bildschirm seht ihr euren Bogen, der sich bewegt. Versucht, das Fadenkreuz so nah wie möglich in die Mitte der Zielscheibe zu lenken. Haltet euren Finger auf dem Display. Lasst ihr los, wird der Pfeil abgeschossen. Hier gibt es die Android-Version.

Archery King kostenlos spielen

Archery King
Fordert eure Freunde in diesem Multiplayer-Game heraus

Es kommt auch mal vor, dass man einen Versuch abbrechen muss. Dann drückt einfach auf das „Abbrechen“ am linken Spielfeldrand. Ich starte nach dem Tutorial meine erste Runde. Da ich als Gast spiele, kann ich keinen echten Freund herausfordern. Aber das ist egal. Mein erster Gegner heißt Barnaby. Ich treffe in die 9, er in die 1. Ich treffe die 10, mein Gegner die 2. Auch im zweiten Durchgang macht er schlapp und ich gewinne 1000 Münzen. Gegner Nr. 2 wartet bereits und mal sehen, wer jetzt seinen Einsatz von 500 Münzen am Ende der Partie doppelt zurückgezahlt bekommt. Gegner 2 heißt 2354470 und spielt also auch anonym. Auch dieser Gegner kann mir nicht das Wasser reichen. Auch wenn ich mich bemühe, schlecht zu schießen, treffe ich besser.

unbenanntDas muss sich ändern, denn ansonsten denke ich nach der dritten Runde, ich sei unsterblich. Pauline macht ihre Sache schon besser. Die erste Runde, in der zwei Mal geschossen wird, geht an mich. Die zweite an Pauline. Und in der dritten besiegt sich mich. Gratulation. Jetzt bin ich angefixt und will Revanche.

Schaut euch hier den Trailer an

Viele Locations sind spielbar

Archery King
Grafisch top: Archery King

Gespielt wird an unterschiedlichen Orten. Snow Field wartet ebenso auf euch wie Wild Forest. Oder Secret Fortress. London Bridge ist ebenfalls spielbar. Je weiter ihr im Spiel vorankommt, umso höher wird der Spieleinsatz. Und somit auch der mögliche Gewinn.

Wenn ihr auf euer Profil klickt, erhaltet ihr eine gute Statistik. Und unter den Ranglisten könnt ihr auswählen, ob ihr national oder weltweit euren Platz einsehen wollt. Aktuell liegt der Spieler Michael A. national mit 63.921.950 Münzen weit, weit vorne. Weltweit ist es Khong, eine Frau, die mehr als 80 Millionen Münzen verdient hat. Das sind hoffentlich Miniclip-Testcomputer, ansonsten würde ich verzweifeln.

Kauft weitere Pfeile und Bögen nur mit virtuellem Geld

Archery King
Wer trifft besser?

Im Shop könnt ihr euer Geld für Bogen, Pfeile, Bogenvisiere oder weitere Ausrüstung ausgeben. Der Commodore-Griff kostet beispielsweise 6 Millionen. Der beste Pfeil (Goldene Tanne) kostet 900.000.  Wer mag, kann seinem Schussarm auch ein Veteranentattoo verpassen. Kostenpunkt: 499 Scheine. Denn Scheine gibt es auch als Währung im Spiel. Kommt aber bitte (!) nicht auf die Idee, echtes Geld auszugeben. Denn 750 Scheine kosten 99,99 Eur0.

Ein Tipp am Rande, der banal klingt: Legt euer iPhone/Smartphone zum Spielen auf den Tisch. Denn dann könnt ihr euer Ziel besser anvisieren. Denn die Zeit hängt euch im Nacken und wer zu lange zum Zielen benötigt, riskiert einen Fehlschuss.

Das sind die Features des Spiels

  • Tolle Grafik
  • Optionale In-App-Käufe
  • Wetter- und Windeinstellungen
  • Viele Locations
  • Anzeige des Rankings
  • Anzeige der Münzgewinne
  • Spielstatisik
  • Viele Gegner
  • Einfache Steuerung
  • Cooler Sound

Fazit: Archery King von Miniclip ist eine coole Sportsimulation. Sie macht Lust auf mehr. Ist unterhaltsam und eine echte Herausforderung.

Ähnliche Spiele erhaltet ihr hier.