Apple Arcade

Apple Arcade startet am 19. September

Zurzeit findet in den USA die Apple Keynote statt – und neben neuen Technik-Highlights präsentierte Tim Cook auch den Abonnementdienst Apple Arcade. Dieser wird bereits am 19. September an den Start gehen. Apple Arcade wird sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Angebote zur Verfügung stellen. Der neue Dienst soll iOS-Nutzern Zugriff auf über 100 Spiele ermöglichen. Es gibt auch schon Hinweise, welche das sein werden.

Auf der Veranstaltung wurden heute Abend bereits drei Spiele dem großen Publikum präsentiert: Sayonara Wild Hearts, Shinsekai: Into the Depths und Frogger von Konami.

Die Plattform Apple Arcade bietet kuratierte Spiele und setzt dabei auf Originalität, Qualität, Kreativität, Spaß und Attraktivität für Spieler jeden Alters. Apple Arcade gibt Anwendern die Freiheit, so viele Spiele aus der Sammlung ausgewählter Titel auszuprobieren, wie sie wollen.

Apple Arcade
Konami stellte heute Abend das eigene Spiel vor

Es gibt weder Werbung oder Werbetracking, noch sind zusätzliche Käufe erforderlich und die Privatsphäre wird respektiert. Der Dienst wird 4,99 Dollar im Monat kosten und um erst einmal ein Gefühl für den Dienst zu erhalten, hat jeder Nutzer einen Monat kostenlos die Gelegenheit dazu.

Apple Arcade bietet neue, selbstproduzierte Games von renommierten Indie-Entwicklern, großen Studios und legendären Game Designern wie Hironobu Sakaguchi, Ken Wong und Will Wright. „Der App Store ist die weltweit größte und erfolgreichste Gamingplattform. Mit Apple Arcade, dem ersten Abo-Service für Games für Mobilgeräte, Desktoprechner und das Wohnzimmer bringen wir Spielen auf ein neues Level,“ sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing bei Apple. Hier geht es zur offiziellen Seite – hier erfahrt ihr weitere Infos zum Dienst und den kommenden Games.

Der US-Konzern aus Cupertino hat eigenen Angaben zufolge ein ganzes Heer an namhaften Entwicklern um sich geschart, um den Service mit exklusiven Eigenproduktionen aufzuwerten. Das Portfolio an verfügbaren Titeln soll regelmäßig durch neue Spiele erweitert werden und zum Start in 150 Ländern verfügbar sein.

Hier eine kleine Auswahl der Apple Arcade-Spiele

  • ATONE: Heart of the Elder von Tree Wildboy Studios
  • Beyond a Steel Sky Revolution von Software Revolution Software
  • The Bradwell Conspiracy von A Brave Plan Bossa Studio
  • Cardpocalypse Gambrinous von Versus Evil
  • Doomsday Vault Flightless von Flightless
  • Down in Bermuda von Yak & Co
  • Enter the Construct von Directive Games Limited
  • Fantasian Mistwalker von Mistwalker
  • Frogger in Toy Town von Konami
  • HitchHiker Mad About Pandas Versus Evil
  • Annapurna von Giant Squid
  • Projection: First Light von Shadowplay Studios
  • Repair von ustwo games
  • Sayonara Wild Hearts von Simogo
  • Shantae 5 Way von Forward Technologies Way
  • Sneaky von Sasquatch
  • Sonic Racing  von Hardlight
Apple Arcade
Auf der offiziellen Seite könnt ihr euch ein Bild der Spiele machen, die euch erwarten

Der Vorteil von Apple Arcade

Statt im Voraus für jedes Spiel zu zahlen, können iOS-Gamer mit dem Apple Arcade Abo beliebige im Service enthaltene Spiele ohne Risiko ausprobieren. Sie haben uneingeschränkten Zugriff auf alle Spiele, inklusive aller Gaming-Features, Inhalte und zukünftigen Updates. Dadurch sind keine zusätzlichen Käufe erforderlich. Alle Games können offline gespielt werden und viele unterstützen Gaming Controller.

Der Nachteil von Apple Arcade

Steigt ihr aus dem Abo aus, können die Spiele auch nicht mehr gespielt werden!