Animal Cove

Spielt hier kostenlos Animal Cove – ein Spiel wie Homescapes

Playrix hat mit dem Spiel Gardenscapes angefangen, dann kam das zweite Erfolgsspiel Homescaper hinterher. Knapp zwei Jahre später sprießen Klone der beiden Games aus dem Boden. Denn Animal Cove ist genau das, ein Klon der Chartstürmer. Das ist erst einmal nicht als Kritik zu verstehen, aber ob ihr dieses neue Spiel wirklich braucht? Hier erfahrt ihr es. Auch Animal Cove ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben.

Und das erwartet euch in Animal Cove: Natürlich hat auch dieses Spiel eine Story und natürlich geht es mal wieder um ein heruntergekommenes Anwesen, das aufgehübscht werden muss. Dazu löst ihr verschiedene Mini-Spiele (auch hier sind es Match 3-Spiele), die euch Schlüssel einbringen. Mit diesen könnt ihr dann Gebäude neu anstreichen, einen landschaftlichen Park verschönern und vieles mehr.

Animal Cove kostenlos spielen

Nach der Installation werden noch schnell ein paar Dateien nachgeladen und wenn ihr euch entschieden habt, ob ihr mit eurem Facebook-Account oder als Gast spielen wollt, kann es auch schon losgehen. UNd zwar in typischer Match 3-Manier.

Kombiniert in diesem Game Teile, um eine Vielzahl Power-Ups zu kreieren – dazu gehört beispielsweise die Wärme suchende Hühnerbombe. Die Steuerung dabei ist einfach, denn ihr klickt immer nur auf die Teile, die ihr verbinden wollt. Aber das kennt ihr ja. Gebt euren Namen ein, damit ihr in dem Spiel direkt angesprochen werdet. Denn der Hund redet ziemlich viel mit euch. Die Android-Version des Spiels gibt es hier.

Die Schlüssel, die ihr gewinnen könnt, müsst ihr dann wieder einsetzen, um Dekorationen freizuschalten – oder witzige Outfits für eure tierischen Gesellen, die euch zur Seite stehen. Denkt daran, euren täglichen Bonus einzufordern. Das kann Sprengstoff sein oder auch Münzen. iOS-Gamer bekommen die App hier.

Im Inselladen gibt es einiges, das ihr kaufen könnt. Gemeint sind hier aber nur In-App-Käufe. So kostet beispielsweise 1000 Münzen 2,29 Euro. Ein Tipp: Loggt euch Facebook und Twitter ein und schon habt ihr 100 Münzen verdient. Ohne Social Media-Connect macht das Spielen sowieso weniger Lust, also könnt ihr euch auch gleich einloggen. Wer das Forum des Spiels aufsucht, bekommt auch Münzen geschenkt.

Der VIP-Zugang des Spiels Animal Cove

Wenn ihr von euren Freunden gefunden werden wollt, könnt ihr euch eine Spieler-ID erstellen und ein passendes Profilbild dazu aussuchen. Jeden Tag könnt ihr von euren Freunden bis zu 10 Herzen in Empfang nehmen. Zu Beginn des Spiels hat jeder Spieler drei Leben. Das reicht an sich. Wer aber mehr will, kann auch ein Abo abschließen.

In diesem Game ist das der VIP-Status, den man erlangen kann. Damit erhöht sich die Zahl der Leben von 3 auf 8, es gibt zusätzliche Münzen, jeden Tag ein kostenloses Spiel und ein Dreh am Glücksrad.

Die Kosten dafür? Eine eintägige VIP-Mitgliedschaft

  • Eine eintägige Mitgliedschaft kostet 1000 Münzen
  • Wollt ihr drei Tage den Dienst nutzen, müsst ihr 2800 Münzen zahlen
  • 30 Tage kosten echtes Geld – und zwar 16,99 Euro

Das Monatsangebot finde ich eindeutig zu teuer

Das sind die Features des Spiels

  • Gute Grafik
  • Einfache Steuerung
  • Aktuell bietet die App 300 Levels
  • Sprechende Tiere in 3D (sehr niedlich)
  • Facebook-Connect vorhanden
  • Rund 135 MB groß
  • Da Game hat auch ein eigenes Forum – falls ihr an einer Stelle mal nicht weiterkommt, seid ihr hier richtig
  • Optionale In-App-Käufe (so kosten 1.000 Münzen beispielsweise 2,29 Euro)
  • Diesen Dienstag wird ein neues Tier hinzugefügt – neu wird es dann einen kleinen Fuchs geben

Fazit: Animal Cove ist ein nettes Spiel. Punkt!