Angry Birds Blast

Angry Birds Blast braucht kein Mensch – schade

Angry Birds Blast von Rovio ist ein neues Arcade-Spielchen mit den bösen Vögeln und den armen Schweinen. Dieses Mal haben die Schweine die Vögel in bunte Ballons eingeschlossen. Und ihr müsst sie jetzt zerplatzen lassen, in dem ihr passende Ballons kombiniert. Die App ist kostenlos in den jeweiligen Stores zu haben. Und vorab sei gesagt, dass Rovio es eigentlich besser kann.

Und das erwartet euch in Angry Birds Blast: Wie man es von Angry Birds-Spielen kennt, präsentieren sich die Schweine nicht einfach so. Vielmehr verstecken sie sich hinter Gebilden, die erst durch mehrmaliges Anspielen die Schweine freigeben. Hier gibt es die Android-Version.

Angry Birds Blast kostenlos spielen

Das kann durch die begrenzte Anzahl der Versuche recht flott recht frustrierend sein. Zum Glück gibt es viele Power-Ups. Dazu gehört beispielsweise eine Steinschleuder oder ein Tornado. Das Rad hat Rovio mit diesem Spiel nicht neu erfunden, sodass ihr euch schnell zurechtfinden werdet. Aber es wird euch vermutlich auch schnell frustrieren, denn es nervt an einigen Stellen. Hier gibt es die iOS-Version.

Angry Birds Blast
Natürlich braucht ihr auch eure Freunde

Im Spiel wird nicht geswippt oder verbunden, sondern auf mindestens zwei gleichfarbige Ballons getippt. Es reichen zwei und nicht wie üblich drei! Es ist natürlich besser mehr in einer Reihe zu erwischen, da dann besondere Booster auftauchen. Wie beispielsweise eine ganze Reihe vernichtender Raketen. Wer ein Level nicht lösen kann, verliert eines seiner fünf Leben. Idealerweise schließt man die Level jedoch mit einem hohen Punktestand ab, sodass man drei Sterne verdient.

Schaut euch hier den Trailer an

Eindeutig zu viel Werbung

Das Spiel hat eine große Macke und das ist die Werbung. Diese nervt total. Und auch wenn man kein Leben mehr hat oder an einer Stelle nicht weiterkommt, ist man gezwungen, Geld auszugeben. Rovio weiß und kann es eigentlich besser. Keine Ahnung, wieso sie aus diesem Spiel ein Pay-to-play-Spiel gemacht haben. Denn ein Freemium-Spiel sieht eindeutig anders aus. Schade.

Angry Birds Blast
Angry Birds Blast bietet einige Power-Ups

Das sind die Features des Spiels

  • Kostenlos spielen (aber viel Werbung)
  • Bekanntes Spielprinzip
  • Niedliche Charaktere
  • Guter Schwierigkeitsgrad
  • Viele Power-Ups
  • Einfache Steuerung
  • Optionale In-App-Käufe

Fazit: Angry Birds Blast verspricht 250 Levels, aber um die zu erreichen, müsste man einiges Geld im Spiel lassen. Da hätte sich Rovio etwas anderes ausdenken können. Vielleicht das Spiel direkt für 0,99 Euro oder 1,99 Euro anzubieten.

Weitere Angry Birds-Spiele erhaltet ihr hier.

Ihr habt mit den Vögeln nichts am Hut? Kein Problem, denn hier gibt es mehr als 2200 weiterer Spiele-Apps.